4 Monte Pause!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicki82ob 30.04.10 - 17:13 Uhr

Dienstag muss ich den FA anrufen damit er mir bestätigt das ich nicht schwanger bin... Er sagte diesen Monat eh das ich keinen ES hatte also würde es mich nicht überraschen wenn er sagt ne junge Frau nicht schwanger...

Das blöde daran ist, dass ich dann nächste Woche gegen Windpocken geimpft werde :( und dann heißt es 4 Monate Pause...
Es scheint eh irgendwas bei mir nicht zu stimmen und schwierig zu sein schwanger zu werden... aber jetzt 4 Monate gar nix tun???
Das ist zum Verückt werden...
Da ich in einer Grundschule arbeite und keinen Windpockenschutz habe ist es eh sehr wichtig das ich die Impfung machen lasse...

Mal gucken wie ich die 4 Monate rum bekommen #schmoll

Beitrag von siem 30.04.10 - 18:28 Uhr

hallo

bei windpocken weiß ich es nicht. aber nach meiner tetanus und rötel-auffrischungsimpfung mußte ich nur den zyklus verhüten, indem ich geimpft wurde. den nächsten zyklus bin ich auch gleich schwanger geworden, obwohl ich vorher nur 2x durch künstliche befruchtung schwanger war.
nach unserer ersten tochter durfte ich mindestens ein jahr nicht schwanger werden (genau die 12 monate haben wir eingehalten ;-)) wegen komplikationen bei der geburt.
nun habe ich mir aus beruflichen gründen selbst eine 3-6 monatige pause verschrieben für eine nr.3-wobei es mir sehr schwer fällt um den es herum#schein.

lg siem

Beitrag von nicki82ob 30.04.10 - 18:40 Uhr

Poli Tetanus und Diphterie musste ich auch nicht warten... aber röteln, Masern, Mums und Windpocken sind doch lebend IMpfungen??? Wieso musstest du bei röteln nur nen Monat warten? :) Ach ich hoffe das es bei mir auch nicht so lange ist

Beitrag von siem 30.04.10 - 23:27 Uhr

hallo
frag mich nicht,. warum ich nicht warten mußte.
als ich dann auch gleich schwanger wurde (womit wir ja nie gerechnet hatten nach zwei künstlichen befruchtungen-1sternchen,1 tochter), kam aber schon mal ein kurzer moment der gedanke.:was wenns doch geschadet hat, da so viele für ihre fa`s nach impfen 3 monate pause machen müssen. andererseits hätte unser fa auch nichts riskiert, wenn er da probleme gesehen hätte.

mir fällt es jetzt auch schwer pause zu machen. aber ich freue mich jeden zyklus wenn ich beim es standhaft geblieben bin. und dann kommt bald die zeit inder man ohne schlechtes gewissen wieder üben kann und sich dann auch 120%ig darauf freut ohne schlechtes gewissen.

alles liebe
siem