Twingo, Ka oder Cinquecento

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von schneedame 30.04.10 - 17:27 Uhr

Huhu

Hab da mal ne`Frage an die Kleinwagenbesitzer oder Auto-Kenner;-)

Drei Unterschiedliche Autos, so ziemlich alle ein Preis, TÜV etc. Kann mir also von denen eins "aussuchen."

Aber welchen könnt ihr mir empfehlen#kratz

Es wird mein erstes eigenes Auto sein#verliebt

Danke Euch schon mal

LG
Schneedame

Beitrag von klein-chrissy 30.04.10 - 17:48 Uhr

Hallo,
mein Mann und ich haben zwei alte twingos.

Pro: passt viel rein, ist wendig, sparsam im Verbrauch und in den Steuern (ab Bj 7/96).

Contra: die Federn vorne brechen gerne mal.

Zu den beiden anderen Autos kann ich nichts sagen, bis auf das es beim alten Ka gerne mal unterm Tankdeckel rostet.

lg klein-chrissy

Beitrag von salem511 30.04.10 - 18:43 Uhr

Das kann man so nicht. Es gibt sowohl bei Renault als auch bei Ford und Fiat gute und schlechte Autos.

Schau Dir halt die Autos genau an, kennst Du vielleicht jemanden, der sich mit sowas auskennt?

Ich habe die Gebrauchten bisher stets in eine Werkstatt gebracht und dort mal eben kurz durchchecken lassen.

LG
Salem

Beitrag von blahblah 30.04.10 - 18:44 Uhr

Wir hatten mal nen Twingo, war ganz gut aaaaber der hat nur 4 Sitzplätze.

LG

die#bla

Beitrag von zickenhaushalt 30.04.10 - 19:13 Uhr

Ich würde mit allen drein eine Probefahrt machen und diese in einer Werkstatt deines Vertrauens mal durchchecken lassen ;-) Kann man auch direkt beim TÜV oder DEKRA, die sind unabhängig, also noch besser.

Ich stehe auch kurz vorm Kauf eines *neuen* Autos und habe am Dienstag für beide Termine und werde mit beiden in das Autohaus fahren, in dem ich arbeite, meine Kollegen wissen schon Bescheid. Wenn beide für gut für den Preis befunden werden, gehe ich nach TÜV (halbes Jahr Unterschied), der, der mir besser gefällt vom Aussehen her, hat hinten drei DreiPunktGurte, einen größeren Kofferraum (Kombi) und Klimaautomatik (der andere normal Klimaanlage), wenn mir aber von dem abgeraten wird, nehme ich den anderen, dann verzichte ich auf das halbe Jahr TÜV.

Liebe Grüße ZH

Beitrag von wasteline 30.04.10 - 19:21 Uhr

Ich empfehle

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lrqubw3jo1co

#verliebt

Beitrag von zickenhaushalt 30.04.10 - 19:46 Uhr

DER hat was #rofl

Beitrag von summersunny280 01.05.10 - 14:15 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von schneedame 30.04.10 - 23:19 Uhr

Hallo Ihr

Danke schon mal für Eure Antworten#herzlich

Nun hat mein Bruder noch ein anderes Auto für mich rausgesucht, einen Mazda Demio...

Bisschen größer aber auch noch günstig in Steuer und Vers.

Was mein Ihr???

Beitrag von threnody 01.05.10 - 16:32 Uhr

hallo,

ich habe seit 6 monaten einen fiat 500 ("matilda") und würde den auch nie mehr hergeben!!!#verliebt
er ist sehr angenehm zu fahren, hat viele praktische extras und ist einfach schnuckelig anzusehen.

contra: der lack ist etwas empfindlich; am besten in weiss kaufen! meiner ist schwar und da sieht man steinschläge sehr leicht!

lg threnody

Beitrag von anja570 01.05.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

wir haben seit 6 Jahren einen Twingo als Zweitwagen, mein Mann fährt damit zur Arbeit und auch ich sowie unser großer Sohn fahren gern damit.
Ein kleines, wendiges und sparsames Auto, super zum parken.
Für 1-2 Personen völlig ausreichend, mit Kindern ist er zu klein. Wir sind auch schon mit Kindern damit gefahren, wenn unser großes Auto in der Werkstatt war, dafür ist der Twingo weniger geeignet.
Wenn Du ab und zu mal mehr als 1 Person mitnehmen sölltest, bist Du mit dem Clio besser dran.
Von der Form gefällt mir der Twingo besser als der Ka. Als Kleinwagen gefällt mir auch der VW Polo sehr gut, die ältere Form als 4-Türer.

LG
Anja