Geschwisterkind im Kiga- 1.Kind kommt in die Schule, gebühren?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von marina300601 30.04.10 - 18:11 Uhr

Hallo zusammen,

also, meine beiden Kinder sind im Kindergarten, Nico 5, Sarah fast 3.
Wir wohnen in NRW, hier ist es so, das das Geschwisterkind im Kindergarten kostenlos ist.

Wir bezahlen also nur für unseren Sohn.
Nächstes Jahr kommt mein Sohn nun in die Schule, wie läuft das dann im Kindergarten weiter?
Muß ich dann für meine Tochter bezahlen, oder bleibt sie weiterhin kostenlos? ( kann ich mir nicht vorstellen)

Danke für Eure Hilfe

Marina

Beitrag von kati543 30.04.10 - 18:38 Uhr

Wahrscheinlich wirst du einfach mal im Kiga fragen müssen. Aber bei uns ist es so, dass es nur eine Extra-Vergünstigung für Geschwisterkinder, die zeitgleich den Kindergarten besuchen, gibt.

Beitrag von engelchen28 30.04.10 - 20:14 Uhr

bei uns ist das geschwisterkind nicht kostenlos, aber es gibt 20 % rabatt - dies aber NUR, wenn das große geschwisterkind auch im kiga betreut wird und auch NUR, wenn das große kind noch beitrag zahlt (also nicht, wenn es sich im vorschuljahr befindet).

ich würde sagen: ihr zahlt ganz normal für das kleine kind.

bei uns ist es so:

sophie (wird bald 5) ist nach den sommerferien vorschulkind und wir zahlen nichts mehr für sie (bisher 180,- euro / monat).

paulina (wird bald 3) kommt nach den sommerferien in den kiga, würde normalerweise von den 20 % profitieren, aber da sophie gar nichts mehr zahlt, zahlt paulina die 180,- euro normalen tarif.

käme sophie nach den sommerferien in die schule und paulina in den kiga würden wir für paulina normal zahlen.

lg
julia

Beitrag von zickenhaushalt 30.04.10 - 21:57 Uhr

Bei uns zählt der Geschwisterbonus auch, wenn das Schulkind den Hort besucht, aber umsonst ist es nicht, es ist einfach günstiger, eine Freundin bezahltfür ihr 4. Kind knappe 6euro in der Kita.
Ich denke, du solltest mal in deiner Kita nachfragen, die Preise und Regelungen sind überall anders.

Liebe Grüße ZH

Beitrag von emeliza 01.05.10 - 10:23 Uhr

Ich glaube nicht, dass die Regelung für ganz NRW zutrifft, aber hier in Köln ist es auch so. Du bezahlst nur für ein Kind, Geschwisterkinder sind frei.

Das bedeutet für dich, wenn Dein Sohn in die Schule kommt, dann mußt Du für Deine Tochter den Kiga-Platz bezahlen. Aber (zumindest bei uns) gilt die Geschwisterregelung auch für die Übermittagsbetreuung in der Schule. Heißt, wenn Dein Sohn für die Übermittagsbetreuung angemeldet ist, dann mußt Du nur für ein Kind den Beitrag zahlen (für das, welches den höheren Beitrag hat). Das heißt, Du zahlst dann wahrscheinlich den Kiga-Platz und Dein Sohn könnte kostenlos in die Ümi, bei uns ist die, meine ich, günstiger.

LG Sandra