Kindsbewegungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 0987654 30.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo!

Wie viele Kindsbewegungen sind normal? Kann es sein, dass das Ungeborene mehrere Stunden am Tag unruhig ist und ständig boxt?

LG

Beitrag von sellterra 30.04.10 - 20:18 Uhr

hi,
jaa das ist völlig normal, die kleinen mäuse schlafen doch 18-20 std am tag ;)

lg sellterra mit 20+5 #baby

Beitrag von jenn82 30.04.10 - 20:19 Uhr

Also bei mir ist das auch so. Teilweise ist er echt mehrere Stunden aktiv mit minimalen Unterbrechungen. Außerdem ist er bei jedem US so aktiv, dass mein FA schon mehrfach meinte: "Könntest du bitte mal Ruhe halten, damit ich dich messen kann?" #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl

LG Jenny + #baby Boy #verliebt 28. SSW

Beitrag von sellterra 30.04.10 - 20:20 Uhr

ähem, verlesen......#hicks....aber ich denke mal, es ist ebenso normal, dass sie zeitweise sehr lebhaft sind....... ;))

Beitrag von leander2005 30.04.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

ich habe auch so ein Exemplar . Sie boxt und tritt den ganzen Tag mit wenigen Unterbrechungen. In der Nacht wird sie dann ruhiger. Es spielt auch keine Rolle was ich mache. Meine FA meinte nur sie freut sich zu hoeren, wenn die Babys so aktiv sind.

Ich habe gelesen, dass die Kurzen zwischen der 25. und 28. SSW am aktivsten sind und das man das Baby mindestens 10 mal in einen 2 Stunden Zeitraum spueren sollte.

Ich denke mal: Alles im gruenen Bereich.

Liebe Gruesse.

Rina 28.SSW

Beitrag von 0987654 30.04.10 - 20:24 Uhr

Mach mir nämlich ein bißchen Sorgen. Ich bekomm ständig starke Tritte gegen die Blase, das ist voll unangenehm. Außerdem ist mein Bauch so dermaßen hart und mein Rücken tut weh. Kann kaum noch richtig aufrecht gehen. Und dann das ständige Geboxe ohne Pause.

Sind das evtl. Frühwehen?

Beitrag von leander2005 30.04.10 - 20:29 Uhr

Welche SSW bist du denn?

Beitrag von 0987654 30.04.10 - 20:31 Uhr

Anfang 29. SSW

Beitrag von leander2005 30.04.10 - 20:36 Uhr

Dann glaube ich nicht das es Wehen sind. Mein Bauch ist auch gespannt wie ein Luftballon und meine Kurze hat ihre Fuesse staendig auf meiner Blase. Ist unangenehm bis schmerzhaft.

Mit Rueckenschmerzen habe ich keine Probleme was aber daran liegt, dass ich 3 mal die Woche im Fitnessstudio bin und vor meiner SS aktiver Laeufer (Halbmarathon) war und meine Rueckenmuskulatur extrem gut trainiert ist. Vielleicht versuchst du es mal mit Gymnastik oder SS-Yoga um den Ruecken zu entlasten.

Rina