Entzündeter Bauchnabel?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemmelteefee 30.04.10 - 20:37 Uhr

Hallo!

Eben beim Wickeln hab ich bemerkt, dass der Bauchnabel von der Wurst innen ganz rot ist und ?käsig? (weiß nicht, wie ich's sonst beschreiben soll#kratz) riecht. Er ist jetzt 10 1/2 Monate alt. Was kann das sein? Entzündet? Oder einfach nur wund vom Schwitzen bei dem warmen Wetter? Er ist auch ziemlich erkältet, hat schlimmen Schnupfen, Husten und ist sehr quengelig. Temperatur lag eben bei 38,4°C. Ein klein wenig Durchfall hatte er vorhin auch, aber nur ganz minimal. Ich tippe im Gesamten auf die oberen Schneidezähne.
Allerdings macht mich die Sache mit dem Nabel etwas nervös.
Jemand eine Idee, was das sein kann??

LG KTF

Beitrag von coy1980 30.04.10 - 21:02 Uhr

Hallo du,

bei meiner kleinen, 8 1/2 monate, hab ich das problem auch hin und wieder.

ich reinige den bauchnabel jetzt immer nach dem baden mit nem wattestäbchen, dann ist der schmutz aufgeweicht und läßt sich super entfernen.

ich denke auch das das vom schwitzen kommt, immerhin sind die kleinen ja ständig in bewegung und dann ist ja auch öfter die pampers davor.

wenn es jetzt rot ist, würd ich wasser abkochen und vorsichtig mit dem wattestäbchen den schmutz rausholen und trocken pusten oder tupfen. bei den kleinen heilt das schnell ab, mach dir keine sorgen.

ansonsten wünsch ich deinem kleinen mann gute besserung!!!! #blume

alles liebe coy und denise *10.08.2009

Beitrag von kruemmelteefee 30.04.10 - 21:08 Uhr

Also Schmutz hab ich jetzt eben keinen entdecken können, dass ist ja das seltsame....
Naja, werd das mal weiter beobachten.
Er schläft ja jetzt zum Glück!#schwitz Allerdings ist direkt vor unserer Haustüre traditionell die 1.Mai-Feier vom Musikverein... hoffentlich geben die nach dem Zapfenstreich Ruhe#zitter
Danke nochmal!
KTF

Beitrag von coy1980 30.04.10 - 21:22 Uhr

na ich mein ja das was du als "käsig" bezeichnet hast. ;-)
schau einfach morgen bei tageslicht nochmal in ruhe, auf jeden fall ist es nicht schlimm.

ich drück dir die daumen, das es ruhig bleibt. 1.mai, ja, ja. hier in berlin steppt schon wieder der bär.


alles gute

Beitrag von celi98 30.04.10 - 21:22 Uhr

hallo,

sarah hatte das auch hin und wieder. wir haben es immer mit baden, trockenföhnen und anschließend wecesin-puder (nabelpflegepuder von weleda) draufstäuben schnell wegbekommen.

lg sonja

Beitrag von mias.engel 01.05.10 - 09:05 Uhr

wir haben das auch schon ein paar mal.
unser kia hat uns oktenisept mitgegeben zum desinizieren,das brennt auch nicht.
lg mia