Sandalen zu groß!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von selen27 30.04.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

habe meine Tochter Sandalen gekauft mit Klettverschluß. Die Sandalen sind ihr zu groß. Da sie aber Klettverschlußß haben (vorne hinten und in der mitte) rutscht der schue nicht aus und sie kann damit gut laufen. ich bin mir aber trotzdem nicht ganz so sicher. Kann ein zu großer schue den Fuss schaden?

Selen

Beitrag von nana141080 30.04.10 - 21:00 Uhr

Hi

Wieviel Platz nach vorn ist denn? Das Schlimmste was passieren kann ist das sie dauernd stolpert beim rennen. Ansonsten ist das bei Sandalen nicht sooo wild (wenn sie nicht zu rieseig sind). Sie darf eben nicht rutschen.

Nana

Beitrag von selen27 30.04.10 - 21:39 Uhr

die sandale ist schon groß, als es sein sollte. Sie hat Größe 23,5 und die sandalen sind Größe 25! Kann sie nicht zurück geben, da sie schon damit draußen gelaufen ist und viele gerauchsspuren haben. Wie gesagt, die füße rutschen drin nicht, weil die klettverschlüsse den Fuss festhalten. Wenn sie damit läuft, bzw. die Ferse oben hat, bekommt der schue in der mitte einen knick.

selen

Beitrag von kleine-frage 30.04.10 - 21:13 Uhr

sollte man nicht machen... bring sie doch einfach zurück, die im schuhgeschäft habe mir letzte woche auch meine gzu grossen schuhe umgetauscht.

Beitrag von lilaluise 30.04.10 - 21:47 Uhr

hallo
ich hab meiner Tochter auch Sandalen gekauft die etwas zu groß sind, sie hat normalerweise 20, aber die waren zu eng, deshalb hab ich 21 genommen...sie kommt super damit klar und liebt ihre neuen roten Sandalen!

Beitrag von pinklady666 30.04.10 - 21:56 Uhr

Hallo

Ich denke wenn es nicht sonderlich zu groß ist.
Marie hat auch welche, die etwas zu groß sind. Die 22er waren vorne ein gutes Stück zu knapp, in die 23er kann sie jedoch noch gut reinwachsen. Sie läuft gut darin, hat auch prima Halt. Sind aber eben ein bißchen mehr als die 12mm vorne Platz.

Du schreibst jedoch, es wären 2 Nummer Unterschied. Warum kauft man Schuhe so verdammt groß? Ganz ehrlich, stell sie weg bis nächstes Jahr.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von blucki 01.05.10 - 13:39 Uhr

hallo selen,

kinder sollte man keine schuhe anziehen, die nicht ordentlich sitzen. zu klein gar nicht, zu groß aber auch nicht. die weite muss auch stimmen. deine tochter ist erst 2 oder? da laufen die kleinen ja noch nicht so lange und brauchen in den schuhen noch einen guten halt. mit einem zu großen schuh geht das nicht.

tausch sie lieber um oder heb sie auf bis sie passen und geh mal in ein ordentliches schuhgeschäft und lass dich beraten.

davon gibt es in frankfurt doch genug.

lg
anja