Babyphone

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bonneamie 30.04.10 - 21:58 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wir ziehen bald um und brauchen dann dann wahrscheinlich ein neues Babyphone. Unseres reicht im Moment bis ins Nachbarzimmer, aber ob es auch in einem Haus (Holzwände) reicht, wage ich zu bezweifeln (also z.B. vom Wohnzimmer ins Kinderzimmer im 1. Stock...).

Welches Babyphone könnt ihr mir empfehlen? Am Besten eins, dass einen mobilen Empfänger des Signals hat (ein tragbares oder so wäre klasse).

Dann noch ne saudoofe Frage, unsere Familienplanung ist noch nicht abgeschlossen: Gibt es ein Babyphone mit 2 Sendern und 1 Empfänger? Oder wie regelt ihr das mit mehreren Mäusen?

VLG

Beitrag von emilylucy05 30.04.10 - 22:13 Uhr

Hallo!

Wir haben 2 Babyphone von Angelcare. Ob es auch eins mit 2 Sendern gibt weiß ich nicht. Wir haben nun 2 unterschiedliche Modelle wobei man ja bei beiden zwischen mehreren kanälen wählen kann und sich nciht in die quere kommt.

Lg emilylucy

Beitrag von erdbeerchen88 30.04.10 - 23:52 Uhr

Wir haben uns das Audioline Baby Care 4 geholt. Es ist erstmal günstig, knackt und knattert nicht, hat einen tollen Empfang und den Empfänger kannst du auch ohne Netzteil betreiben (Sender auch) :-)

Wir hatten uns dafür entschieden, nachdem wir es bei Freunden gesehen haben und schon kurz vor der Verzweiflung standen, weil wir kein Vermögen ausgeben wollten, aber auch keine Knattergeräusche und rauschen hören wollten.

Da unsere Jungs nur 12 Monate auseinander sind und bald ein Stockwerk tiefer ihre Zimmer haben, werden wir dann wohl noch ein zweites holen.

LG
erdbeerchen mit den beiden Rabauken (21 Mon. & 8,5 Mon.)

Beitrag von susasummer 01.05.10 - 12:07 Uhr

Das haben wir auch.Kann ich ebenfalls nur empfehlen.
lg Julia

Beitrag von getmohr 01.05.10 - 07:07 Uhr

huhu, wir haben unsere Babyphones von Avent und sind absolut zufrieden, auch was den Empfang etc betrifft. Es gibt meineswissens kein Babyphon mit zwei Sendern, das macht auch wenig Sinn wegen der Frequenzen, müsst ihr wohl doch zweo Phones nehmen.

Beitrag von schneckchenonline 01.05.10 - 21:43 Uhr

Hi,
wichtig ist, das es digital ist und demnach störungsfrei. Haben ein Holzhaus und unser Gerät von Phillips (gibt auch Phillips-AVENT) reicht ohne Probleme vom Wohnzimmmer (unten) bis ins Dach (2.ETAGE) und auch bis zur nächsten Strassenecke. Und ein riesen Vorteil beim digitalen ist das eben auch nur Euer Kind zu hören sein wird u keins aus der Nachbarschaft. Das hat nämlich bei unserem ersten Babyphone tierisch genervt.

LG, Tanja