Hab da mal ne Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rimaddy 30.04.10 - 22:41 Uhr

Guten Abend!

Ich bin jetzt 6+0 und hab heute früh ziemlich starke Schmerzen im Unterleib gehabt und hatte die ganze Zeit irgendwie das gefühl ich mus mal pupsen#schein(sorry) ging aber nicht. Als ich dann endlich mal aufs klo konnte ging es langsam besser, das geht nun schon den ganzen Tag so#schmoll. Zwischendrinn merk ich auch mal gar nix hab keine Schmerzen und mir geht es gut. Und dann zieht es wieder mal meistens rechts aber nicht immer manchmal auch links( Ist übrigens beim ES und beim PMS auch meistens nur rechts)
Mein gott schreib ich ein Durcheinander.#zitter Hab eigentlich nur Angst vor einer Eileiterschwangerschaft und hoffe das es nur Blähungen oder verstopfungen sind die so einige hier haben.

Schönen Abend noch!!

Beitrag von binci1977 30.04.10 - 23:50 Uhr

Hallo!

Würde auch eher auf Blähunge tippen.

Könnten aber auch gut die Mutterbänder sein. Das kann schon arg weh tun und ziehen. Bei mir war es manchmal wie Mensschmerzen.

LG Bianca Et-12