wir haben uns bezüglich unseres kiwus entschieden

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hannah.25 30.04.10 - 22:44 Uhr

hallo liebe mädels,

ich möchte mich ganz doll bei euch bedanken, dass ihr mir auf mein posting von gestern so viele liebe worte geschrieben habt, mir mut machen wolltet und mir zuversicht geschenkt habt. #danke

ich hab mal wieder sehen dürfen, dass wir nicht allein sind, dass ihr alle an uns denkt und uns kraft sendet. vielen dank dafür. es tut gut, dass ihr da seid! #liebdrueck

mir geht es heut schon ein bisschen besser. mein mann ist zum glück heute wieder da. es tut so gut, wenn er mich einfach hält, mir kraft und zuversicht gibt. und ich war heut bei der therapeutin, was mir auch sehr gut getan hat.
sie hat mir noch einmal gezeigt, dass es egal ist, wann wir mit üben anfangen, da die angst und die zweifel immer wieder hochkommen würden, weil wir eben wissen, dass nicht alles gut gehen kann und dass immer was passieren kann.
aber genauso hat sie mir bewusst machen können, wie groß unser wunsch ist und dass wir es gemeinsam eben schaffen werden.
ich merk, dass sie recht hat, weil ich eben sehe, wieviel halt mir mein mann gibt und wie viel besser es mir schon geht, wenn er nur da ist.

nichtsdestotrotz hab ich jetzt noch einmal mit ihm geredet und zwar ausführlich und in ruhe. wir haben beide zweifel bekommen, haben durch diesen einen artikel gesehen, was eben doch wieder auf uns zukommen könnte.
und auch wenn der wunsch groß ist, dass wir es noch einmal versuchen, so werden wir doch erst nochmal ein bisschen zeit ins land gehen lassen, damit wir einfach wieder mut und kraft sammeln können.
zumindest bin ich mir sicher, dass wir unseren wunsch nicht begraben werden, nur wieder etwas aufschieben werden (insofern uns das noch möglich ist, weil wir ja diesen monat schon geübt haben...). manchmal braucht man eben doch noch ein wenig zeit.

das chaos im kopf ist zwar noch nicht ganz weg. ich weiß ja, dass die zweifel und die trauer immer wieder kommen werden und mich immer wieder zurückwerfen können. aber ich hab zumindest wieder einen plan im kopf, wie es bei uns weitergehen wird.

ich danke euch sehr für all den mut, den ihr mir gegeben habt und dass ihr mir zuhört. das tut sehr, sehr gut!

ich wünsch euch allen alles, alles gute!! und meine daumen sind für euch alle gedrückt, dass ihr das glück erfahren dürft, das ihr alle mehr als verdient!!

#liebdrueck

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von divimari 30.04.10 - 22:54 Uhr

Liebe Hannah,

wie auch immer Ihr Euch entscheidet, es ist die richtige Entscheidung!

Auch Du, liebe Hannah, wirst das Glück erfahren. Und dann wirst Du eine wunderbare Mutter sein....#liebdrueck

Mein Mann kommt auch heute Nacht wieder - ich freue mich auch so sehr.

Ganz liebe Grüße
Marion

Beitrag von hannah.25 30.04.10 - 22:58 Uhr

liebe marion,

ich freu mich sehr, dass du mir hier wieder geantwortet hast. danke!
du hast mir im letzten beitrag so viel mut zugesprochen, was mir richtig gut getan hat. danke! #liebdrueck

zumindest ist es schon mal gut, wenn ich weiß, dass wir unseren wunsch nicht ganz aufgeben werden. und wir werden weiter kämpfen, eben nicht jetzt, sondern wenn wir wieder mehr mut und kraft haben.

ich freu mich sehr für dich, dass dein mann heut auch wieder kommt. ist schön, wenn das fehlende puzzleteil im leben wieder da ist und man so wieder komplett ist! #freu

ich wünsch euch auch alles, alles gute.

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von mtinaaa 01.05.10 - 09:21 Uhr

Hallo hanna ich habe dein Posting mitverfolgt. Ich hatte eine Totgeburt in der 38 SSW wegen überreifer Plazenta.
ich kann Euch so gut nachfühlen,möchte aber auch ein bißchen Mut geben.
Dieses war im jahre 1998.Ich bin letztes jahr SS geworden und meine Angst kam auch nach vielen jahren wieder ganz doll hoch.
Aber ich hatte diesmal eine super FA die alles machte was möglich war und mich in regelmäßigen Abständen immer zu Feindiaknostik schickte.
In den letzten Wochen wurde ich 2x die Woche mit CTG gescheckt und 1x die Woche untersucht.
Damit möchte ich Dir sagen,bei einer erneuten SS wird man auf Deine SS ein besonderes Auge haben.
Habe hier übrings noch eine Urbiarin kennen gelernt,die auch eine Totgeburt in der 40 SSW hatte. Sie hat es diesmal auch geschAfft und ihr baby in den Armen.
Zur Vorsicht wurde unsere Kinder schon in der 37 SSW per KS geholt.

Ich wünsche Euch viel Kraft für den tiefen Schmerz.

L.G Tina

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 16:43 Uhr

liebe tina,

dankeschön für deine antwort und auch dein mutmachposting. das tut mir sehr gut.

es tut mir sehr leid, dass du und deine freundin auch diese schlimme erfahrung machen musstet. man wünsch es einfach keinem.
aber ich freu mich, dass ihr für euren mut belohnt wurdet und das glück in eurem arm haben dürft!

ich weiß, dass die angst immer bleiben wird und wahrscheinlich werden die zweifel an einem anderen zeitpunkt auch wieder kommen. aber ich fühl mich derzeit überhaupt nicht stark und fürchte, dass ich nicht genug kraft habe, um für ein baby da zu sein, um für es zu kämpfen.
ich werde eingehend kontrolliert, auch jetzt schon vor der ss beim kinderwunsch. ich hab eine gerinnungsstörung, weswegen uns eben leider keiner garantieren kann, dass wir nicht wieder ein frühchen bekommen, dass dann eben wieder kämpfen und leiden muss.
aber ich hoffe, dass wir irgendwann wieder den mut und die kraft finden, neu zu beginnen und ich hoffe, dass uns das schicksal da auch die zeit lässt und es diesen zyklus doch nicht geklappt hat.

ich wünsch euch alles gute und vor allem weiterhin viel freude mit eurer familie!!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von kerstini 01.05.10 - 09:59 Uhr

Guten Morgen Hannah,

ich bin froh das du wieder ein bißchen Zuversichtlicher bist! Und das ihr Euren Wunsch nach einem weiteren Baby ein bißchen nach hinten schiebt wird euch bestimmt gut tun. Das wichtige ist das ihr nur nicht zu früh aufgebt :-)

Schön das die dein Mann und deine Therapeutin soviel Halt geben. Bei mir ist es genauso :-)

Du weißt ja ich wünsch dir alles Glück der Welt!


Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

PS: Wir haben gestern den ES ausgelöst und heute die ersten Bienchen gesetzt #hicks

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 16:53 Uhr

liebe kerstin,

es ist so schön, wieder von dir zu lesen. danke!! #liebdrueck
und ich bin auch froh, dass es mir etwas besser geht. ich merke wieder, wie wichtig und welcher halt mein mann ist und wie sehr ich ihn brauche.
wir werden ganz sicher wieder üben (insofern uns da das schicksal die chance zugibt und es diesen zyklus nicht geklappt hat). aber ich hoffe, wir werden wieder mehr kraft und mut bekommen.

die therapie is mir auch ganz wichtig. ich merke, wie sehr ich sie nach wie vor brauche und werde sie auch weiterhin verfolgen.
und ich find es toll, dass du auch zu einer therapie gehst. manchmal schafft man es eben nicht allein.

ich freu mich, dass ihr den es ausgelöst habt. ich drück euch alle daumen dieser welt, dass es klappt.würde ich mich tierisch drüber freuen. bitte meld dich doch, wenn du da was weißt, ja? ich möcht unbedingt wissen, wie es bei euch weitergeht.
wir hatten ja letzte woche es und ich hab heut ne schmierblutung bekommen. hab erst gedacht, die mens würde kommen, obwohl sie ne woche zu früh wäre. aber nein, die mens is es nicht. ich glaub, das kommt alles vom psychischen stress der letzten tage.

ich wünsch euch alles, alles gute und drücke ganz fest meine daumen, dass euch eure drei engelchen neue hoffnung schicken!! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von kerstini 01.05.10 - 17:46 Uhr

Klar geb ich Bescheid Hannah! Ehrensache!

Bin schon ganz gespannt! Musstest du denn auf deine beiden Engel lange warten oder hat es immer recht bald geklappt wenn ich fragen darf?
Ja die Zwischenblutung kann durchaus vom Streß kommen. Oder, ich hoffe ich mache dir hierdurch keine Angst, es ist eine Einnistungsblutung. Aber das siehst du ja in einer Woche. Und wenns beim ersten mal gleich geklappt hätte dann soll es einfach so sein!

Bis die Tage Hannah! :-)

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 18:12 Uhr

danke für deine antwort. ist immer wieder super schön, von dir zu lesen.

ich bekomm ein schlechtes gewissen, dass es bei uns vielleicht geklappt haben könnte, ich es aber eigentlich nicht ganz möchte bzw einfach angst davor hab und ihr wünscht es euch so sehr.
ich drück euch ganz fest die daumen!!!

ich weiß, dass es ne einnistungsblutung sein kann. hab ich jetzt schön öfters gelesen. und mein mann meint auch, dass er eher denkt, dass es geklappt hat, weil ich so durcheinander und so verwirrt und ängstlich / zweifelnd bin. das kennt er sonst nur aus den anderen ss.
ich bin immer schnell schwanger geworden. einmal ungeplant mit pille und einmal im zweiten üz, wobei ich nicht weiß, wie da meine zyklen von der regelmäßigkeit her waren.
also möglich wär es schon. vielleicht hast du recht und ich soll einfach nicht mehr grübeln und es soll so sein. sonst mach ich vielleicht später auch wieder nen rückzieher...

ich kann nur abwarten und dann eben das beste draus machen. leider. und dabei bin ich ein mensch, der immer gern plant und alles in der hand haben muss.

ich wünsch euch alles gute, gaaaaanz viel glück und ich denk an euch! #liebdrueck

liebe grüße
hannah

Beitrag von bibi1234 01.05.10 - 10:51 Uhr

Liebe liebe hannah,

es freut mich unsagbar, dass Du wieder in die Zukunft schauen kannst. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und in jedem Leben wird nach Regen wieder die Sonne scheinen. Das habe ich oftmals zu hören bekommen.

Es war mir ein Bedürfnis zu schreiben, da auch wir uns gestern Entschieden haben, unseren Wunsch zu verwirklichen, aber wir lasse uns auch Zeit damit, es muss sich noch so einiges setzen.

Wir alle werden es schaffen, davon bnin ich überzeugt.

LG bibi#herzlich mit Daniel und #stern im herzen

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 16:59 Uhr

liebe bibi,

dankeschön für deine total liebe antwort und dein mitgefühl. es ist sehr, sehr schön, wenn man nicht allein ist. danke! #liebdrueck

ich freu mich, dass auch ihr wieder in die zukunft schauen könnt. und ich denke, es ist gut, wenn ihr euch ein wenig zeit lasst. ich weiß, dass die angst und die zweifel eben immer wieder kommen. aber mit einem gefühl der kompletten verwirrtheit und unsicherheit zu starten, is sicher nicht gut. und dabei war ich vor ner woche eigentlich noch so zuversichtlich. aber man sieht eben, wie schnell alles kippen kann und die trauer wieder da ist :-(

vielleicht treffen wir uns beide ja im kinderwunsch. ich hoffe, dass uns das schicksal da nochmal zeit gibt. immerhin hatten wir diesen zyklus eigentlich schon geübt, weil ich zu anfang so positiv gestimmt war. #hicks

ich wünsch euch ganz viel kraft und natürlich alles, alles gute!!! #klee

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von kleiner-traum 01.05.10 - 17:19 Uhr

Liebe Hannah,

ich freue mich für, dass es Dir zumindest wieder etwas besser zu gehen scheint. Du scheinst wirklich einen ganz tollen Mann (und Kater ;-)) zu haben.
Das mit der Angst, die unabhängig vom Zeitpunkt ist, sehe ich genauso.
Aber wenn Ihr Euch dazu bereit fühlt, dann ist der richtige Zeitpunkt. Da Ihr schon einmal vor kurzem soweit ward, glaube ich, dass Eure Hoffnung auch wieder ganz zurückkommt.
Meine Bewunderung hast Du jedenfalls weiterhin!
Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute! #klee

Liebe Grüße
kleiner Traum

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 18:23 Uhr

hey,

dankeschön für deine antwort. ich freu mich sehr, hier von dir zu lesen. #liebdrueck

ich bin sehr stolz und auch sehr, sehr dankbar, dass ich meinen mann haben darf. er ist der absolut größte halt und das allergrößte in meinem leben. #verliebt
meinen kater lieb ich natürlich auch. denn auch er hat uns viel kraft gegeben, hat uns wieder ne neue lebensaufgabe gegeben. is total süß, wie er sich um mich kümmert und für mich da ist. :-)

ich hoffe, dass wir nochmal die chance bekommen, ein wenig mut und kraft tanken zu dürfen und nicht gleich direkt schwanger geworden sind. aber das liegt nicht mehr in unseren händen. das kann ich nur abwarten.
ich denke, dass es in 2-3 monaten wieder besser ausschaut und ich hoffe, dass dann eben keine rückschläge so schnell kommen, die mich zweifeln lassen.

ich danke dir, dass du da bist und danke fürs zuhören!!

ich wünsch auch euch alles, alles gute!! #klee

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von penneloppe 01.05.10 - 21:30 Uhr

Liebe Hannah,

es ist schön zu hören, dass es dir wieder etwas besser geht und ihr eurem Wunsch etwas mehr Zeit geben wollt. Das ist sicher eine gute Entscheidung.
Und ich kann dir nachfühlen, dass du dich besser fühlst, wenn dein Mann wieder bei dir ist. Meiner ist momentan im Ausland auf Dienstreise und ich bin auch immer froh, wenn er wieder bei uns ist.

Ihr seit auf dem richtigen Weg...

Alles #herzlich für euch,

Tanja

Beitrag von hannah.25 02.05.10 - 12:54 Uhr

liebe tanja,

danke für deine super liebe antwort. #liebdrueck is schön, dass wir nicht allein sind.

ich hoffe, dass dein mann ganz bald wieder bei dir ist. ich merk ja selbst, wie gut es mir tut, dass mein mann wieder da ist.

ich denke schon noch immer, dass mehr zeit besser wäre, weil wir dann mehr kraft sammeln können.
aber mein mann und meine therapeutin haben auch den punkt gebracht, dass es wohl nie den perfekten zeitpunkt gibt.
ich werd jetzt einfach schauen, was die zukunft bringt. wenn es nach meinem mann geht, werden wir nicht weiter üben müssen, weil s jetzt schon geklappt hat. aber ich lass mich überraschen.
ich weiß, mit ihm an meiner seite werden wir das alles schaffen.

danke dir fürs zuhören. ich kenn mich so durcheinander und so verwirrt nicht wirklich.

euch alles, alles liebe!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von anni2005 02.05.10 - 12:18 Uhr

#liebdrueck

Schönen Sonntag liebe Hannah...und es ist schön das Du und Dein Mann so gut zusammenhalten und ihr genau wisst was gut für Euch ist.

Andrea#kuss

Beitrag von hannah.25 02.05.10 - 12:49 Uhr

liebe andrea,

danke! #liebdrueck

es tut gut, von dir zu lesen. ich wünsch auch dir alles gute und einen schönen sonntag!!

ich weiß,dass ich mit meinem mann alles zusammenschaffe. er ist eben mein ein und alles und mein halt.
mittlerweile wäre es auch ok, wenn wir doch jetzt schon schwanger wären. dann wird uns die entscheidung abgenommen. einen perfekten zeitpunkt wird es wohl nie geben.
aber irgendwie fahren meine gefühle leicht achterbahn, da is es gut, wenn mein mann nen klaren kopf hat ;-)

ich denk an dich. danke! #kuss

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen