Unterschied Sorgerecht - Umgangsrecht ???

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von fehmarn3005 30.04.10 - 22:45 Uhr

Hallo...

Kann mir vielleicht Jemand den Unterschied zwischen Sorgerecht und Umgangsrecht erklären ??? #kratz


Ich habe seit letzten Jahr das alleinige Sorgerecht für meine Kinder... :-)

Was darf mein Exmann jetzt noch in Bezug auf die Kinder ???

Was genau erlaubt das Umgangsrecht ???


Danke Euch im Vorraus !!!

fehmarn3005

Beitrag von marienkaefer74 30.04.10 - 23:20 Uhr

Hallo,

alleiniges Sorgerecht bedeutet, dass du nich nur die Entscheidungen des alltäglichen Lebens alleine treffen kannst, sondern sämtliche.
Du brauchst vom Vater keine Unterschrift mehr z.B. bei Schulanmeldung, Operation, Sparbucheröffnung. Du kannst also quasi alles alleine entscheiden.

Das Umgangsrecht ist vom Sorgerecht nicht betroffen. Sprich, Vater und Kind (er) haben das Recht, sich zu sehen und "Umgang" miteinander zu haben. Als betreuender Elternteil bist du verpflichtet, dies zu ermöglichen.

Gruß