Was zahlt man für einen Babysitter über Nacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von an. 01.05.10 - 08:33 Uhr

Könnt ihr mir weiterhelfen?

..So ab 19 Uhr (wenn das Kind ins Bett geht)!

Beitrag von pizza-hawaii 01.05.10 - 08:59 Uhr

Die ganze Nacht?

Da würde ich einen Pauschalpreis aushandeln, so 40-50 € je nachdem ob Euer Kind durchschläft.

Ansonsten zahlen wir 5 € die Stunde am Abend, völlig ausreichend für's Fernsehen ;-)

pizza

Beitrag von waffelchen 01.05.10 - 09:05 Uhr

Ich hab, wenn das Kind schon im Bett war, 6€ die Stunde bekommen.
Über die ganze Nacht, würd ich auch eher eine Pauschale von 40-50€ geben.

Beitrag von schmackebacke 01.05.10 - 09:27 Uhr

40 - 50 Euro???? Leute, das sind 80 - huuuuuundert Mark!! Auch wenn man so nicht mehr rechnet.
Dafür, dass das Baby schläft und vermutlich Fern sieht, später selber schläft.

Also ich denk mal, dass es auch darauf ankommt wie alt die Person ist - vielleicht ein Teenie aus eurem Bekanntenkreis/verwndschaft "der" euer volles Vertrauen genießt, das Kind kennt und ihm umgehen kann - oder ein professioneller Babysitter.

Ich hab kein Kindermädchen, aber ich weiß, dass die Jugendlichen hier in der Gegend ca. 5 Euro bekommen für 2 Stunden spazieren fahren. Das is vielleicht auch ein bisschen extrem wenig, aber man kann ja ein akzeptable Mitte finden.

Abe vermutlich lebe ich hinterm Mond ... #schein

Beitrag von blume-99 01.05.10 - 14:46 Uhr

naja verantwortung wird in anderen berufen die sich nicht die finger schmutzig machen auch super bezahlt!!

und verantwortung hat man ohne zweifel wenn man auf ein kind über nacht aufpasst (noch dazu wenn es fremde kinder sind)