Sparkasse

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von heimchen82 01.05.10 - 08:34 Uhr

Guten Morgen!

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen:
Mein Mann und ich haben ein gemeinsames Konto bei der Sparkasse! Ich habe sein Geburtstagsgeschenk online gekauft und muss jetzt das Geld überweisen. Wenn ich das aber mache, dann sieht er das ja schon vorab auf dem kontoauszug... #gruebel
Kann ich das auch am Schalter per Zahlschein begleichen bei der Sparkasse? Fallen dann Gebühren an?

Vielleicht kennt Ihr Euch ja aus!?!
#danke, Jenny

Beitrag von yale 01.05.10 - 08:44 Uhr

Du kannst es beim Zahlungsempfänger einzahlen aber das kostet,hier bei der BLSK sind es 6 € pro einzahlung.

Beitrag von nick71 01.05.10 - 08:58 Uhr

Also entweder geht das bar oder über's Konto (bei letzterem erscheint die Buchung natürlich auf dem Auszug). Eine andere Möglichkeit gibts m.W. nicht...und Bareinzahlungen sind im allgemeinen ziemlich teuer. Kreditkartenzahlung wäre noch denkbar. Ansonsten würde ich dir empfehlen, jemanden aus der Familie bzw. eine Freundin darum zu bitten, das Geld zu überweisen...

Beitrag von monaeaush 01.05.10 - 10:39 Uhr

Bei uns ist die Situation die gleiche. Ich habe per PayPal gezahlt. Und natürlich vorher das Paßwort dort geändert #cool

LG Mona

Beitrag von luftundliebe 01.05.10 - 11:08 Uhr

Hi Jenny,

ich würds auch - wie hier schon erwähnt - machen und eine Freundin oder jemanden aus der Familie das Geld überweisen lassen ;-)

Lieben Gruß

Sabrina