könnt ihr mir da vllt helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gey24 01.05.10 - 10:45 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe eben im gesundheitsforum einen thread reingesetzt und warte nun auf antworten, da ich aber ss bin und meine frage auch ein wenig damit zu tun hat, wollte ich euch bitten (oder fragen) ob ihr mal nachschauen könntet, vllt habt ihr ja einen tipp für mich.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=2612152

ich hoffe das mir jemand helfen kann.

Beitrag von fannyleo 01.05.10 - 10:53 Uhr

Das hörts sich nach einem Grippaleminvekt an du kannst deine Überweisung nicht nutzen. Denn deine Symtome sind internistisch auch wenn du warscheinlich mit dem Infekt auf einer Gynokologie aufgenommen wirst das müsste man schaun. Als Notfall musst du dich in eine Ambulanz im Kh. setzen und abwarten.
Wenn es dir so schlecht geht als in ein Kh. mit Internistischer und Gyn. Station.
Du musst auf alle fälle 10 Euro zahlen.
Lg Leo

Beitrag von gey24 01.05.10 - 11:03 Uhr

also mein überweisungsschein ist auf das kh direkt ausgestellt und nicht auf eine bestimmte abteilung, meinst du ich muss trotzdem die praxisgebühr zahlen?

Beitrag von pantherd 01.05.10 - 11:40 Uhr

Hallo!

Fahr ins KH. Ich war auch schon mal deswegen im KH (im Januar) und musste die 10 EUR nicht zahlen, da es in Zusammenhang mit der SS war - aber wie die das bei euch handhaben weiß ich nicht. Die werden dich sowieso wenn dann auf die Gyn aufnehmen.

VG
pantherd (37. SSW)