Kurantrag Mutter-Kind-Kur - woher?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mh78 01.05.10 - 11:47 Uhr

Hallo!

Ich würde gerne mit meinem 3,5jährigen Sohn in Mutter-Kind-Kur.
Meine Chefin (auch meine Hausärztin) hat mir das dringend empfohlen. Sie meinte über Mütter-Genesungswerk wäre ganz gut.
Aber es gibt doch bestimmt auch noch andere.
Über was habt ihr die Kur geantragt?

#danke und LG Melanie

Beitrag von lampe123 01.05.10 - 12:56 Uhr

Hallo!

Ganz normal über die Krankenkasse. Antrag zuschicken lassen, ausgefüllt und 2 Wochen später war die Bewilligung da.

LG

Beitrag von andrea71 01.05.10 - 13:33 Uhr

Hallo, ich bin zur Diakonie. Dir helfen wenns Probleme gibt auch mit der Ablehnung. :-)
Gute Adresse!
Gibs in jeder Stadt. Schau mal hier nach:
http://www.diakonie.de/mutter-kind-kuren-2126.htm
LG Andrea71

Beitrag von saskia33 01.05.10 - 16:15 Uhr

Arbeiter -Wohlfahrt,die helfen einen dabei ;-)

lg