Männer...manchmal sind sie.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dragonmother 01.05.10 - 11:53 Uhr

...echt ignorrant und dämlich!

Mein Mann hat grad verkündigt das er morgen gern in die Therme möchte...alleine!

Ich natürlich gleich gefragt was denn mit mir sei. Ich würd ja auch gern. Er meinte nur ich könne ja dann nächste Woche gehen.

Toll! Erstens Muttertag den er eh wieder vergessen wird, und zweitens...ja ich geh für 1 1/2 Stunden in die Therme, dann muss ich spätestens heim weil ja die Kleine gefüttert werden muss.

Kinder mitnehmen ist auch nicht, weil in die Therme dürfen Kinder unter 10 nicht rein. Super...

Ich komm mir eh schon vor wie ein DING. Nur gut für kochen, putzen, Kinder versorgen...
Meine Kleine ist jetzt 8 Wochen. Ich hab keine Minute alleine...oh doch...wenn ich Koche, dann ist sie bei meinem Mann.

Sorry...ich musst mich jetzt mal auskotzen, weil ich sonst explodiert wäre.

Beitrag von steffihain1980 01.05.10 - 12:01 Uhr

Hallo!

Muttertag ist doch am nächsten Sonntag! #kratz
Na ja ansonsten würde ich meinem Mann sagen, dass ich das nicht so toll finde und vielleicht lässt er sich ja überreden mit euch in ein normales Schwimmbach zu gehen?

Lg steffi

Beitrag von nici.c.v. 01.05.10 - 12:13 Uhr

Fühl dich mal ganz feste gedrückt..

Ich kanns dir voll und ganz nachempfinden, mein Mann meinte ein paar Tage vor der Entbindung das wenn der kleine dann da ist das er dann (in seinem Urlaub ) einen Männertag mit dem einen Paten macht - glaub mir ich war so sauer.
Im Endefekt hat er es nicht gemacht weil ifch durch den KS noch sehr viel hife brauchte und ich auch ausgebremst werden musste. Aber allein die Überlegung ich hätte ihn erwürgen könnnen.

Und Muttertag ist nächsten Sonntag bin ja mal gespannt was sich mein Mann da einfallen lässt wenn er bis dahin wieder gesund ist.

Kopf hoch und lass dich nicht ärgern

LG Nici mit Raphael fast 6 wochen alt

Beitrag von toffiee 01.05.10 - 12:23 Uhr

glaub mir ich verstehe dich, aber ich muss deinen Mann auch mal in Schutz nehmen.

Für die Männer ist die Situation auch nicht so besonders einfach. Wir haben immerhin schon mit gut glück 40 Wochen mit dem Zwerg eine Bindung aufbauen können. für die Männer geht es irgendwie von 0 auf 100 und ich nehm mal an, du stillst, da kann dich dein Mann ja leider auch nicht entlasten, selbst wenn er wollte. ich finde solche Auszeiten wichtig für beide und selbst wenn es für dich nur 1,5 Stunden sind, dann gönn sie dir doch auch.
Ich finde es eigentlich eine schöne Geste (gerade auch ma Muttertag) wenn er sagt, ich übernehm den Zwerg und du kannst dich mal ein der Therme ein wenig entspannen.

Gemeinsame Aktivitäten werden mit Sicherheit auch noch kommen, wenn ihr ein wenig unabhäniger (z. Bsp. vom Stillen) seit.

Ärger dich nicht!!!

Was den Haushalt angeht: Fordere entweder mehr Hilfe von deinem Mann ein oder lass den Haushalt erstmal Haushalt sein. Du und euer Zwerg sind im Moment viiiiel wichtiger!

Drück dich und schick dir ne Portion Sonnenschein!

toffiee und ihre 3 Männer #verliebt

Beitrag von marion0689 01.05.10 - 13:07 Uhr

OH ja ich kann dich verstehen!!

Mein Mann hat das nämlich heute gegen 10 Uhr gebracht. Er möchte jetzt allein aufs Maifest in der Stadt (mit dem Fahrrad).

Ich kann natürlich nicht mit ("du kannst ja solange das Mittagessen kochen" #schock )

Jedenfalls ist er dann gegen 11.30 also los ( mit dem Rad ) und was seh ich gerade?? Es regnet in Strööööömen :-D
Ich lach mich kaputt :-D Auf dem Fest hats keine Überdachungen oder so.
Echt köstlich #rofl #rofl

Ich warte nur noch, dass er patschnass und sauer angetrampelt kommt.

Liebe Grüße und einen wundervollen Tag!!

Beitrag von kathrincat 01.05.10 - 13:10 Uhr

und warum gibt dein mann da keine flasche?
dann schaf dir freiräume, geh mit einer freundinn abends mal ins kino, essen,.....

du musst doch nicht immer da sein, dein mann kann doch auch mal.

Beitrag von dragonmother 01.05.10 - 14:16 Uhr

Vollstillkind...könnt ihr höchstens PRE geben was ich nicht will.

Abpumpen klappt nicht.

Beitrag von metalmom 01.05.10 - 13:15 Uhr

Du kannst doch abpumpen, oder nicht?

Beitrag von mamab5 01.05.10 - 13:15 Uhr

Mein Mann ist heute bei einem Junggesellenabschied.

Was bedeutet, dass er wahrscheinlich irgendwann heute abend auf allen vieren angekrochen kommt ;-)


Aber wenn man sich als Frau über sowas aufregt, dann sagen alle: Dein Mann arbeitet ja auch, dann braucht er auch Gelegenheit zur Erspannung.

Ja ne is klar, ich liege ja auch den ganzen Tag nur auf dem Sofa rum. :-[


Ich werde mir von jetzt an jeden Monat einen freien Abend gönnen.

Ich glaube nicht, dass das zu viel ist.

Und bevor jetzt wieder Mütter ankommen, und meinen: "Du wolltest ein Kind, jetzt kannst Du es nicht so einfach abschieben. Ist doch normal das man dann keine Zeit mehr für sich hat."

kann ich nur sagen, ja ich bin Mutter, aber ich habe auch noch eine eigene Persönlichkeit.

Ich liebe mein Kind über alles. Aber wie soll ich ihn zu einer selbständigen, individuellen Persönlichkeit erziehen, wenn er eine Mutter hat, die ihre vollkommen aufgegeben hat.

Also werde ich am 28.05. den zweiten Sex and the city Film im Kino genießen, und weiß, dass mein Sohn bei Papa in guten Händen ist.

;-)

Beitrag von marion0689 01.05.10 - 13:17 Uhr

"Aber wenn man sich als Frau über sowas aufregt, dann sagen alle: Dein Mann arbeitet ja auch, dann braucht er auch Gelegenheit zur Erspannung."

Der Satz kommt mir irgendwie bekannt vor

Beitrag von blume-99 01.05.10 - 13:38 Uhr

mir auch... und meiner mutter von damals her auch...#aerger

Beitrag von babe-nr.one 01.05.10 - 13:36 Uhr

warum geht ihr nicht zusammen MIT den kindern?#gruebel #kratz

Beitrag von supikee 01.05.10 - 14:16 Uhr

Hat sie doch geschrieben...
Therme ist für Kinder unter 10 nix...so kenne ich das auch.

Beitrag von tanja896 01.05.10 - 13:41 Uhr

Das kenn ich nicht, meiner würde es nicht machen, aber rede nochmal mit ihm und sag ihm das du auch mal zeit brauchst für dich!

lg tanja#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von schwilis1 01.05.10 - 14:05 Uhr

oh ja so ging es mir gestern. ich hätt ihn würgen koennen. heute schon wieder. er glänzt momentan mit abwesenheit...

Beitrag von supikee 01.05.10 - 14:19 Uhr

Er braucht ja auch einen Ausgleich für die Stunde, die du mit Kochen verplemperst und er auf die Kleine aufpassen muss :-p

*ironie off*

Wie wäre es, wenn ihr einfach zusammen in ein "normales" Hallenbad geht bzw. bei uns gibt es das kombiniert...ein Bad mit Therme daneben??

Aber ich gebe dir recht....es wäre eine tolle Idee gewesen, wenn er dir die Kleine abnimmt und sagt, dass du dir den Tag in der Therme verdient hättest..

Beitrag von smurfine 01.05.10 - 15:11 Uhr

:-) kenn ich alles irgendwoher. Meine Kleine ist 9 Monate.

Den Knüller schlechthin hat meiner geliefert als ich mit der Lütten aus dem Krankenhaus nach Hause kam. Ich total platt seit etlichen Tagen kaum geschlafen, Geburt und Krankenhausaufenthalt waren Horror, und was sagt mein Männe als ich noch keine 5 Minuten daheim war???

-Duhuuuu, was kochst du denn jetzt? Ich hab Hunger.

DEN muss er sich so lang er lebt -oder wir verheiratet sind- anhören. In schöner Regelmäßigkeit.

LG;
fina

Beitrag von sissy2605 01.05.10 - 15:42 Uhr

hallo,
mein kleiner ist jetzt 8 monate alt, ich hatte seither nicht einen tag zum entspannen, abends mit ner freunding essen gehen - pustekuchen - er war schliesslich den ganzen tag arbeiten!!!

auch wenn ich mal krank bin nimmt er mir den kleinen nicht ab, da muß ich halt dann durch, aber wehe er ist mal krank, dann herrscht hier ausnahmezustand!!

genauso find ich es allgemein ungerecht, das die liebe männerwelt ihr kind feiern dürfen nach der geburt, und die lieben frauen liegen noch mit sämtlichen schmerzen usw im KH. ich finde das echt ungerecht!!

aber das wird sich wohl nie ändern!!

LG sissy

Beitrag von toffiee 01.05.10 - 18:05 Uhr

geht er auch am WE arbeiten???? Da gilt die Ausrede ja wohl nicht.

Also ich muss sagen, dass ich einen ganz, ganz tollen Mann in allen Punkten und auch in diesem Punkt habe.
Jeder von uns bekommt seinen freien Abend im Monat und dann versuchen wir auch jeden Monat gemeinsam ohne Kinder was zu machen.
Er nimmt mir auch im Haushalt sehr viel ab und zwingt mich manchmal förmlich zu einer Ruhepause.
Und mein Mann geht auch vollzeit arbeiten und muss auch oft von zu Hause aus was machen. Es geht also auch anders.

Ich finde ihr sollte eure Männer mehr in die Pflicht nehmen, euch Ruhepausen und freie Abende gönnen, denn das ist für euch sooooooooo wichtig und eine entspannte Mama ist für das Kind sehr viel effektiver, als eine gestresste.

Beitrag von schnucki... 01.05.10 - 23:55 Uhr

kann ehrlich gesagt nicht verstehen worüber du dich aufregst. gönn ihm doch die therme. du kannst doch auch gehen. das du nur kurz kannst bei so enem kleinen baby ist doch normal.
villeicht unterstützt er dich mehr wenn du ihm auch mehr freiheit gönnst.
lg