Huste und Heiserkeit, aber montag Op :-(

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von honey1402 01.05.10 - 12:31 Uhr

Hallo,

ich habe seit drei Tage husten und halsschmerzen und jetzt kommt noch die Heiserkeit dazu. Hab gar keine Stimmt mehr und muss mich über zettel und stift unterhalten.

Jetzt habe ich aber am Montag eine Op wegen einer Entfernung.... Meine Angst is nur das sie die Op jetzt verschieben deswegen.

Was mach ich denn jetzt und habt ihr einen guten Rat was ich machen kann damit ich bis Montag wieder fit bin??

Lg Honey die sich schrecklich fühl so ohne Stimme

Beitrag von tweety25883 01.05.10 - 15:08 Uhr

Hallo

Was wird denn für eine Narkose gemacht. Also Vollnarkose oder örtliche Betäubung?

Ich hatte am 1.04. termin zur OP und sollte am 31.03. zur Aufnahme. Hatte extra am Vortag angerufen und gefragt ob meine Erkältung ein Problem wegen der Narkose wär. Die meinten nur, dass man auch den Arm betäuben kann. Also bin ich zur Aufnahme und so wie ich da war wurde ich wieder nach Hause geschickt. Aber nicht, weil die Narkose ein Problem gewesen wäre, sondern die Platte, die ich ursprünglich eingesetzt bekommen sollte. Bin dann gleich zum Doc und bekam Antibiotka (wäre ohne dem nichts geworden, habs versucht), dass so schnell wie möglich ein neuer Termin gemacht werden konnte. Nun hab ich meine OP am 19.04. hinter mich gebracht und bekam doch keine Platte.

LG Tweety

Beitrag von sylviee 01.05.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich sollte im März operiert werden, die OP wurde aber leider auf den 5.5. verschoben. Jedenfalls habe ich den Anästhesist gefragt ob eine leichte Erkältung hinderlich sei, hatte Schnupfen und leichten Husten. Er meinte nein nur wenn ich Fieber hätte, müsste die OP verschoben werden. Ich bekomme eine Vollnarkose.

LG Sylviee