vermehrte Schleimbildung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von redspirit 01.05.10 - 12:57 Uhr

Hallo Mädels,

ich muss euch mal was fragen. Ich bin jetzt in der 12.SSW und war total erschrocken über eine riesige Ladung von weisslichen Schleim in der Schlüppi. Ich bin jetzt bisschen beunruhigt, denn gestern Abend hatte ich ziemlich starke UL schmerzen, aber vielleicht hat das eine ja gar nichts mit dem anderen zu tun? Ist das vielleicht sogar normal?

Ich muss dazu sagen dass ich jetzt noch eine Woche lang täglich 2x Utrogest nehme, aber heute morgen habe ich es vergessen #hicks Davon wird es wohl dann nicht sein.

Danke für eure Antworten,

Katja

Beitrag von 19jasmin80 01.05.10 - 12:58 Uhr

Och dann müsste ich mich vom 1ten Tag der SS an sorgen. Ich schleime mal mehr mal weniger aber wenn dann richtig dolle. ;)
Das ist völlig normal solange es eben kein Pilz ist.

Beitrag von aryssa0405 01.05.10 - 14:02 Uhr

Huhu,

solange es farblos oder leicht gelb ist ist es normal. Und solange es nichtnriecht. Sagt mein FA immer. Wenn es sich verfärbt also grünlich, bräunlich o.ä. wird dann sollte man auf jeden Fall scheuen lassen.


Ich habe auch sehr starken Schleimfluss. Kann ohne Slipeinlage nicht weg gehen sonst bräuchte ich mehrere Unterhosen am Tag ;-)