Unser kater pepe musste eingeschläfert werden *heul*

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von kiddi26 01.05.10 - 13:23 Uhr

#schmoll#heul#heul, bin unendlich traurig, er sollte auch ne zahn OP bekommen und da haben sie ein tumor im kiefer gefunden!
Und er musste eingeschläfert werden weil er schmerzen hatte, ich weiss es ist besser für ihn, aber man kann sich nicht verabschieden oder ihn nochmal so erleben wie er immer war, nämlich toll , aufgeweckt, lebens froh und immer am schnurren....

ich trauer so......

Beitrag von metalmom 01.05.10 - 13:34 Uhr

#kerze

Beitrag von 1und1macht3 01.05.10 - 13:36 Uhr

Das tut mir so leid für dich #liebdrueck

Bei unserer Hündin war das vor 2 Jahren auch so. Sie hatte immer mal wieder Probleme mit dem Rücken, bekam vom Tierarzt ´ne Spritze uns gut war´s.

Aber dann hatte die Tierärztin etwas beim Abtasten gefühlt und ein Ultraschall gemacht. Dabei wurde ein Tumor und innere Blutungen festgestellt #schock
Sie wäre jämmerlich verblutet hätten wir sie nicht erlöst :-(
Ein schnelles Ende ist aber für alle besser - glaub mir!

LG

Beitrag von hundefloh 01.05.10 - 14:11 Uhr

#kerze
es tut mir leid für euch
mein bester freund#hund ist im märz verstorben#heul
ich finde das die tiere die wir lieben es verdient haben, das man ganz doll um sie trauert:-(
hier aus dem hohen norden#liebdrueck