heute wäre ET gewesen, trauer und glück zugleich...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von nermina82 01.05.10 - 13:29 Uhr

hallo meine lieben,

eigentlich hatte ich mir verboten im frühen ende zu lesen. doch heute ist ein besonderer tag, es ist der ET von meinem sternchen...und ich kann und will diesen tag nicht ignorieren.

"...mein kleiner stern, mama denkt an dich und dieser tag wird still immer dir gehören."

gleichzeitig feier ich aber auch meine 33. ssw die heute angefangen hat und ich danke gott das er mir dieses wunder so schnell wieder geschenkt hat.

es ist schwer dieses gefühl zu beschreiben, diese erinnerung an damals. diese ohnmacht als ich mein sternchen hab ziehen lassen müssen. irgendwie hält es bis heute noch...manchmal kann ich mich vor angst das wieder was schief geht garnicht über diese ss freuen.

und dann vergeht doch wieder ein neuer tag und alles ist in ordnung und die zeit zwingt einen sich auf die geburt und die zeit danach einzustellen und zu freuen.

soviel von mir, in gedanken bin ich immer bei euch und teile euren schmerz und ich bitte euch die hoffnung nicht aufzugeben.

lg eure nermina

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 16:33 Uhr

liebe nermina,

lass dich erst einmal fest drücken! #liebdrueck

ich kann deine gefühle heut sehr gut verstehen. gerade heute bist du deinem stern so nah, wie lange nicht. und da kommt eben die ganze trauer wieder heraus.
und ich find es schön, dass du dein sternchen nicht vergisst. das sieht es heute besonders dolle.

und ich gratulier dir, dass du wieder schwanger bist,. bitte denk positiv. du wirst in 7 wochen ein gesundes und munteres baby im arm halten. ich wünsch dir dafür ganz viel glück und drück die daumen #klee
es ist schön, wenn es bei euch wieder hoffnung und lebensmut gibt.

#kerze für deinen stern

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von nermina82 01.05.10 - 18:16 Uhr

liebe hannah,

danke erstmal für deine liebe antwort.
ich hab damals garnicht darüber nachgedacht und eigentlich wollten wir uns noch zeit lassen um wieder ss zu werden. aber es hat tatsächlich mit einmal #sex geklappt. ich hab es es sogar bis zur 9 ssw total ignoriert...wir waren damals für unser sternchen in eine größere wohnung gezogen und ich hab sogar tatkräftig mitgearbeitet und hab alle anzeichen auf die FG geschoben. dachte es dauert seine zeit bis alles sich zurückbildet...dann erst der #schock beim FA, ich war bei ihm weil meine mens nach dem abgang halt nicht kam.
er machte dann us und freute sich, ich dagegen konnte es nicht glauben und hab nur geheult...klingt vielleicht doof aber ich war noch nicht bereit wieder ss zu sein. ich war mir sicher das es wieder schief geht :-(...

aber ich habe gelernt loszulassen und manchmal müssen wir das eben. ich wünsche dir das du irgendwann auch loslassen kannst und dich auf eine neue ss einlassen kannst. deine süßen wirst du nie vergessen, aber du hast soviel liebe die du weitergeben kannst also traut euch.

jetzt bin ich irgendwie froh das mich diese ss aus dem schwarzen loch geholt hat, wer weiss wie lange ich sonst getrauert hätte. ich beete jeden tag das ich bald ein gesundes kind in meinen armen halten darf.

ich wünsche dir von herzen alles erdenklich gute,
das gott dir die kraft gibt weiterzumachen und mit diesem schicksalsschlag irgendwe zu leben und doch irgendwann eine glückliche mama zu werden.

#kerze #kerze für deine sterne

lg nermina

Beitrag von hannah.25 01.05.10 - 19:36 Uhr

liebe nermina,

dankeschön für deine liebe und sehr ausführliche antwort. ich freu mich sehr drüber.

deine geschichte, dass du schneller schwanger geworden bist, als du wolltest, kommt mir gerade auch bekannt vor.
wir wollten eigentlich diesen monat wieder üben, haben das auch getan. wir haben drei jahre zum kraftsammeln und trauern gebraucht.
aber dann kam ein artikel die woche, der alles in wanken gebracht, der mir gezeigt hat, dass wir eben auch wieder ein frühchen bekommen könnten und was wir wieder mitmachen könnten. und das ließ mich zweifeln, ob das so gut war mit dem üben, dass wir echt genug kraft haben.
aber vielleicht is es auch wie bei dir, und das weitere baby kommt jetzt unverhofft zu uns. dann werden wir auch dieses schicksal nehmen, wie es kommt und weiterschauen und die kraft haben müssen.

manchmal is das vielleicht auch besser, damit man eben doch den anstoß hat und nach vorn zu schauen und wieder neu zu hoffen.
denn ich denke, den perfekten zeitpunkt wird es nie geben, man wird immer trauern und immer zweifeln.

ein schwarzes loch hab ich nicht. ich hab meinen mann, der der größte halt in meinem leben ist und dafür bin ich mehr als dankbar. und ich genieße mit ihm das glück, was wir zusammen haben und auch das glück, was wir mit unseren kindern haben durften. denn auch für die 22 wochen mit niklas im bauch und vor allem für die 4 wochen mit sarah im krankenhaus bei uns bin ich sehr, sehr dankbar.

dankeschön für deine lieben wünsche an uns. die können wir gut gebrauchen. einfach wird eine ss nie für uns werden.

ich wünsch auch dir alles erdenklich gute und ich wünsche dir, dass du bald dein kind gesund und munter im arm halten darfst!!

alles, alles gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen