AIDA mit 10 Monate altem Kind?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von jane2112 01.05.10 - 14:01 Uhr

Hallo zusammen,

ist schon mal jemand mit der Familie (Sohnemann 10 Monate alt) mit der AIDA gefahren?

Wenn ja, mit welchem Schiff und war das ok (Kabine, Essen)?
Ich erwarte keine besondere Kinderbetreuung.....

Freu mich auf eure Erfahrungsberichte!

Danke & Grüße
Jane
#blume



Beitrag von ruebe74 01.05.10 - 19:43 Uhr

Hallo,

also wir sind schon dreimal - ohne Kinder - gefahren und hatten auch immer gesagt, dass wir das mal mit Kinder machen wollen.

Jetzt, da wir 2 Kinder haben, bin ich allerdings der Meinung, dass das frühestens dann passieren wird, wenn die Kinder im Schulalter sind.

Vorrangig deswegen, weil wir selber von den Zielen, die angesteuert würden, nicht viel hätten, denn es würde darauf hinauslaufen, dass man die Ausflüge nur nach der "Kindertauglichkeit" aussuchen würde, wenn man überhaupt welche machen würde, und deswegen macht man ja so eine Reise schließlich, um viel zu sehen.

Außerdem müsstet Ihr Euch halt an eine Kabinenüberwachung gewöhnen, auf den neuen Schiffen geht das mit einer Video-Überwachung via PDA, auf den alten Schiffen kannst Du via Bordtelefon nur in Deine Kabine hineinhören. Auf der Aida-Seite ist das aber auch beschrieben. Ob man dann allerdings die Abendunterhaltung so genießen kann, wenn man das Kind alleine auf der Kabine weiß, möchte ich bezweifeln.

LG
ruebe74

Beitrag von lieserl 01.05.10 - 20:32 Uhr

Hallo!

Wir waren auf der AIDA als unser Sohn 14 Monate war. Route war von den Kanaren nach Mallorca.
Am Schiff war soweit alles ok, du musst nur bedenken dass du alles mitnehmen musst (Windeln, Gläschen, Pulvermilch,...). Heißes Wasser kannst du immer in einer der Bars oder im Restaurant holen, falls nötig.
Etwas enttäuscht war ich von der vorher groß angekündigten neuen Kabinenüberwachung per PDA. Bei uns hat das NICHT funktioniert, sobald sich das Ding einen neuen HotSpot suchen musste (also alle paar meter wenn man sich bewegt hat) dauerte es bis zu 15 Minuten bis man wieder ein Bild hatte oder es funktionierte garnicht. Da unsere Reise inzwischen fast zwei Jahre her ist KANN sich das evtl geändert haben.
Was ich nie wieder machen würde ist mit Kind fliegen. Wir hatten zuerst nur Plätze für uns im Flugzeug gebucht, nachdem wir uns besser informiert hatten dann auch einen Platz fürs Kind (einen passenden Sitz hatten wir zum Glück). Das war der erste Act bis alles geklärt war#schwitz Dann das Paken - alles in drei Koffer quetschen#augen Dann hatten wir einen Flug sehr früh. Gut wir dachten gut dass wir den Maxi Cosi dabei haben, Kind kommt zuhause rein, schläft auf dem Weg zum Flughafen, kann dann gleich drin bleiben. Tja Pustekuchen, wir mussten ihn an der Kontrolle rausreißen -> er war nicht sonderlich begeistert#schrei und dementsprechend den ganzen Tag drauf#aerger

Lange Geschichte kurzer Sinn, AIDA ja, aber ohne Flug.;-)

Grüße
Lieserl