6 1/2 Monate - essen Eure Baby mittags 1 ganzes Gläschen ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ruebe74 01.05.10 - 15:28 Uhr

Hallo Ihr,

bisher hat mein Kleiner mittags immer 2-3 Stunden geschlafen, direkt nach dem Essen. Seit 1 Woche allerdings, wird er oft schon nach 1 knappen Stunde wach und krakeelt erst rum, dann weint er. Bekommt er dann eine Flasche, ist alles gut, aber der Nachmittag, wegen des kurzen Mittagsschlafes, sehr anstrengend.

Heute habe ich ihm dann einfach, als er wach wurde, eine 200 ml Pre gemacht, und ihn wieder hingelegt, und oh Wunder, er schlief ruck zuck wieder ein. Zu Mittag isst er noch nicht ein ganzes Gläschen, 190 g, aber bis auf ein paar Schluck Wasser, kriegt er zusätzlich nichts mehr. Kann es sein, dass ihm das nicht lange genug reicht ? Sollte ich ihm nach dem Brei einfach nochmal Pre-Nahrung anbieten ? Ich habe gerade abgestillt.

Wie ist das bei Euch ?

Danke für Erfahrungen.

LG
ruebe74

Beitrag von nadine1013 01.05.10 - 15:55 Uhr

Hallo,

naja, es heißt ja, solange noch kein ganzes Gläschen gegessen wird, soll man hinterher noch Milch anbieten.

Meine Kleine hat schon sehr schnell ein ganzes Gläschen gegessen.

LG, Nadine mit Helena (29.07.2009)

Beitrag von ganja 01.05.10 - 16:34 Uhr

Hi.

Leon ist jetzt knapp 6 Monate und isst ab und zu ein ganzes Gemüse Gläschen, wenn er das nicht mehr mag biete ich ihm so zu sagen zum Nachtisch noch etwas Obst aus dem Glas an, da isst er meist auch noch mal ein halbes.

dann bekommt er noch etwas Tee oder Saft dabei.

meist dauert es so ca ne stunde dann möchte er aber auch noch mal 100 ml milch.

Also ich denke schaden kann es nicht, und was zuviel ist wird er eh nicht trinkenn oder essen

Beitrag von dina131283 01.05.10 - 18:42 Uhr

Hi


Wenn noch kein ganzes Glas verputzt wird, sollte man schon noch Milch anbieten. Es ist ja sonst keine ganze Mahlzeit.

Unsere Motte isst schon etwas länger ein ganzes Gläschen (190g) und bekommt dazu nur Wasser oder Tee.



Lg
Dina

Beitrag von isa-1977 01.05.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

unsere Kleine ist auch noch weit entfernt von einem ganzen Gläschen. Wenns gut läuft schafft sie gerade mal ein Halbes. Wir geben ihr danach (ca. 1 Std.) noch etwas verdünnte Milch und dann schläft sie 2 Stunden.

LGe Isa

Beitrag von trudeline26 01.05.10 - 22:24 Uhr

Nein sie ißt manchmal nur einen löffel und manchmal ungefähr 10.
Mehr nicht.
Sie ist 9 Monate alt.
Milchbrei ißt sie dagegen 200g. Gemüse mag sie überhaupt nicht.