Wizz Air - Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von tosse10 01.05.10 - 15:31 Uhr

Hallo,

ich bin in Polen zu einer Hochzeit eingeladen und würde gerne fliegen. Für mich würde sich anbieten vom Flughafen Niederrhein nach Kattowitz zu fliegen. Allerdings fliegt Wizz Air diese Linie. Von denen habe ich noch nie gehört. Bin natürlich etwas skeptisch, zumal ich unseren Sohn gerne mitnehmen möchte (der ist dann 21 Monate alt).

Hat jemand Erfahrungen im allgemeinen und mit Kleinkindern im Besonderen?

LG

Beitrag von tosse10 01.05.10 - 17:24 Uhr

OK, das Kleinkind hat sich erledigt. Er würde das erste Mal Urlaub bei Oma für mehere Tage machen können.

Beitrag von juliaa 02.05.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

Ich arbeite im Reisebüro und buche öfters für ein paar Stammkunden Flüge mit Wizz Air!
Bis jetzt waren alle immer stehts zufrieden. Ich denke Wizz Air kann man mit Ryain Air vergleichen. Ist halt eine Billig Airline. Es gibt allso keine kostenlose Verpflegung an Bord o.ä.
Letztes Jahr haben wir für eine Hochzeit in Polen 20 Personen nach Kattowitz mit Wizz Air gebucht. Hat alles gut geklappt.
Bezüglich Kleinkind kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Denk dran das man bei Wizz Air die Gepäckstücke noch extra zahlen muss. Kinderwagen, Autositz usw. muss man auch alles extra zahlen!!!
Falls ihr zu unsicher seit, fliegt doch mit der Air Berlin!
Die haben zum Teil Flüge ab 1€ nach Polen und das ist das Gepäck, Kinderwagen ect., schon mit bei.
Falls du noch fragen hast kannst du dich ja melden!

LG
Julia

Beitrag von tosse10 02.05.10 - 19:53 Uhr

Danke für deine Antwort.

Wie gesagt, der Kleine kommt nicht mit, da er bei Oma bleiben kann und mein Mann auch zu Hause bleibt. Ich werde wohl eh nur mit Hangepäck reisen. Meine Mutter hat das gleiche Ziel, sie fährt aber ein paar Tage länger und nimmt ihr Auto. Ich wohne nur 15km vom Flughafen Niederrhein, somit ist das recht praktisch das sie Kattowitz (da soll es auch hingehen) ab Sommer von hier aus anbieten. Leider fliegen die nicht jeden Tag, daher muss ich doch noch mal über Düsseldorf gucken, ist ja auch nicht sooo weit weg. Ryanair bin ich gewohnt ;-) bin eine zeitlang mit denen nach London gependelt.

LG

Beitrag von bennysmum 02.05.10 - 21:55 Uhr

Hallo!

Ich bin vor 1 1/2 Jahrren mit WizzAir nach Kattowitz geflogen und ich bin bis dato immer gerne geflogen.Ich will Dir keine Angst machen, es ist bestimmt nicht gefährlicher als mit jeder anderen Airline aber ich hatte damals echt schiss. Die Flugstrecke an sich war ok aber stell Dich drauf ein, das Du die ganze Zeit jede kleinste Veränderung der Triebwerke hörst.Ich muß zugeben, daß ich damals froh war meinen Sohn zu Hause gelassen zu haben.Ich bin ja auch ein kleiner Schisser in solchen Situationen bin...aber das von der Besatzung keiner Deutsch oder Englisch sprach hatte mich nicht gerade beruhigt.Mein Polnisch reicht nähmlich gerade mal zum Bier bestellen! :-)
Generell ist es aber so, daß man vorm Fliegen mit Kleinkindern keine Angst haben muß.Ist sogar das Beste was man machen kann, vorausgesetzt man selbst keine Angst hat.Achte nur drauf, daß das Kind beim Start und beim Landen trinkt,dann gibt`s keine Probleme mit den Öhrchen!!!

Wünsche gute Flug!