dreht sich immer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ganja 01.05.10 - 16:26 Uhr

Hi.

Leon ist jetzt fast 6 Monate alt und dreht sich schon länger vom Rücken auf den Bauch... soll er ja auch, nur was mir irgendwie sorgen macht ist das er wenn ich ihn abends hinlege sich gleich auf die seite rollt und dann auch wenig später auf dem Bauch schläft

Jetzt sollen die kleinen doch nicht auf dem Bauch schlafen aber verhindern kann ich das ja auch nicht.

Kann es sein das ich mir unnötig sorgen mache?

Beitrag von hej-da 01.05.10 - 16:32 Uhr

Ja, das machst du!;-) Er dreht sich ja von selbst auf den Bauch und kann seinen Kopf auf der Seite ablegen. Meiner Meinung nach, sollte man Kinder so schlafen lassen, wie sie selbst möchten- vor allem, wenn sie es selbst schon so gut zeigen können!
Wir haben die SIDS- Empfehlungen größtenteils eingehalten, weshalb ich mich auch damit arrangieren konnte, meinen Wurm in den ersten Wochen tagsüber auf dem Bauch schlafen zu lassen. Jetzt, wo er sich selber dreht, darf er selbst wählen.....

LG

Beitrag von meckerli 01.05.10 - 16:34 Uhr

Hallo,
also ich weiß nur, dass es doch heißt, wenn die KInder sich selbst drehen, dann ist das ok. Bei Tochter ist das auch so. Sie ist mittlerweile 10 mon alt (30+6) und am Anfang hab ich sie auch immer im Schlaf wieder rumgedreht, nur um dann nachts oder morgens zu sehen, dass sie sich eh wieder völlig unmöglich auf den Bauch in eine Ecke gelegt hat... Ich mach da jetzt nix mehr gegen

GLG