Schlafsack welche Größe ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von totalverliebt 01.05.10 - 17:42 Uhr

Hallo, welche Größe hat Euer Schlafsack für Euer Baby anfangs ? Habt ihr wirklich eine 50/56 gekauft oder gleich eine Nummer größer ??

Dankeschön will nämlich einen bestellen :)

LG

Beitrag von sissikatz72 01.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo, ich habe mit 50/56 angefangen.
LG

Beitrag von emmy06 01.05.10 - 17:47 Uhr

Ich habe solch kleine Schlafsäcke schon beim Sohnemann gehabt und werde die auch beim zweiten Kind wieder nutzen...



LG

Beitrag von hoffnung2010 01.05.10 - 18:16 Uhr

hi,
ich hab ein alvi-mäxchen in der größe 56/62 gekauft. da haste dann die zwei innensäcke (einmal 56 und einmal 62) und ich denke das funktioniert.

lg hoffnung

Beitrag von muffin357 01.05.10 - 19:36 Uhr

alvi ist gut, aber teuer, -- ich hab von anfang an 62 genommen und unter den armen und am halsausschnitt eben etwas enger genäht bis er grösser war, - klappt prima, da wir nie die innensäcke benutzt haben, sondern im sommer bodys und im winter schlafis. --

so hab ich das dann mit dem nächsten auch gemacht und hab so bisher nur 2 alvis gebraucht und julian wird nächste woche 2.

lg
tanja

Beitrag von elea 02.05.10 - 06:49 Uhr

Ich hatte 2 so kleine, wenn die in der wäsche waren (oder zu warm) dann hab ich einen großen genommen und unten einfach "umgeschlagen", ähnlich wie beim pucken und das ging genauso gut.(das war ein großer,in den sie mit einem Jahr noch reinpasste).

ansonsten sind die kleinen super,weil sich die babys da so eingepackt fühlen!und es kann sich nix verheddern, ich hatte eben das glück,dass laura nachts so liegen blieb,wie ich sie hingelegt hatte.

Alexandra