Baby mit 40?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babsy68 01.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo,
ist eine von euch mit 40 oder älter schwanger? Hat jemand einen Tipp was ich berücksichtigen sollte. Ich bin übrigens 41 und wir üben fleissig. Hab eine geringe Gelbkörperhormonschwäche und nehme in diesem Zyklus Utrogest 1x tägl. Bin für alle Antworten dankbar.

Beitrag von xxtina39xx 01.05.10 - 17:57 Uhr

hallo ich bin 39 und hoffe das es bald klappt. wünsche dir viel glück #klee

Beitrag von alabama1077 01.05.10 - 18:09 Uhr

Ich bin in unserer Familie das Nesthäkchen und meine Mutter war 43 als ich noch kam. Das war vor über 30 Jahren. Es ist ungeplant passiert, also hat sie sicherlich auf nix geachtet ;-)
Ich weiß nur, dass meine Geburt eingeleitet wurde, weil meine Mutter nicht mehr konnte.
Hilft Dir das?

Beitrag von alva5 01.05.10 - 18:45 Uhr

Hallo und willkommen! Viel Glück beim schwanger werden. Hast Du schon Kinder?

Lieb gegrüsst,
Alva

Beitrag von annabella1970 01.05.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

werde im Juli 40 und bin das 2. Mal verheiratet. Nun wollen wir trotzdem noch ein Kind, wenn es klappt aber nur auf natürlichen Weg. Seit 3 Wochen leide ich jedoch an Hrmonschwankungen und warte seit 3 Wochen auf meine Mens. Mal sehen, was wird.... LG#schmoll

Beitrag von babsy68 02.05.10 - 17:14 Uhr

Ich wünsch dir viel Glück!!!

Beitrag von forgoline2008 01.05.10 - 21:36 Uhr

#herzlich willkommen:-)

Ich werde im Oktober 39 + wir planen jetzt im 3.ÜZ unser erstes gem. Kind + hoffen,daß bald klappt.

hast scho Kinder?

#herzlich

Beitrag von babsy68 02.05.10 - 17:08 Uhr

Hallo, nein, hab noch keine Kinder.Ich hab Angst, das es nicht mehr klappt....es passte vorher nie, war Rücken krank und hatte nicht den richtigen Partner. Jetzt soll es ganz schnell klappen, das kann ja eigentlich nur in die Hose gehen, oder? Ich kann aber auch nicht entspannen, weil die Uhr tickt. Am 14.05. heirate ich meinen Partner und denn gehts in die Flitterwochen.