Was ist DER Traum-Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nutellabraut 01.05.10 - 18:24 Uhr

Bitte mit Preis + Link ;-)
PS: Mir gefallen die Esprit gut, aber weiß nicht, ob die so tauglich sind...? Möchte gerne einen modernen, praktischen, leichten, mit breiten Rädern, so dass auch geländetauglich... Preis ca. 500 €...

Beitrag von vonnimama 01.05.10 - 18:39 Uhr

Hallo,

von Esprit hab ich bisher nicht sooo viel Gutes gehört (Qualität).

Wir nehmen den Teutonia Cosmo mit Fashionschale. Der sieht total modern aus, ist praktisch, leicht, klein zusammenklappbar. Ob er allerdings geländetauglich ist, weiß ich nicht, er hat feststellbare Schwenkräder vorne.

Preis: 550 Euro.

LG Yvonne

Beitrag von handymaus83 01.05.10 - 18:57 Uhr

Unser Cosmo ist seit 3 Monaten im Einsatz. Wir sind super zufrieden, aber geländetauglich ist er nicht. Wir wohnen in einer Großstadt, dafür ist er optimal. Schotterwege sind kein Problem, aber durch Wald und Wiese lässt er sich nicht gut bewegen. Da sollte man eher einen KIWA mit 4 festen Luftreifen nehmen.

LG Handymaus83

Beitrag von blume26030 01.05.10 - 18:57 Uhr

Ich habe mich für den Hartan Toplins S entschieden.
Heute bestellt:-)
Bester Preis im Internet 495 Euro

Teutonia ist auch ein super Kiwa.

Lg Nicole

Beitrag von sharlely 01.05.10 - 19:08 Uhr

Hallo,

wir haben den hier bzw. die Kollektion von 2009.

http://www.babyartikel.de/produkt/kombikinderwagen/i_coo_peak_air_burgundy_kollektion_2010

Der hat vier große Luftreifen und eine schwenkbare Vorderachse. Also es nicht die Vorderräder schwenken sodern gleich die ganze Achse. Ist super praktisch und erfüllt somit alle Vorteile die auch schwenbare Räder haben, aber die Nachteile solcher einzelnen schwenkbaren Räder (z.B. verhacken, schwer im Gelände und im Winter zu schieben)entfallen.
Klar am Anfang ist es etwas gewöhnungsbedürftig, eben durch die Achse aber dann ist es total super!
V.a. auch weil die Babywann so groß ist. Unsere Maus würde mit ihren fast elf Monaten immer noch rein passen.
Man kann auch den Maxi Cosi Cabrio Fix darauf festmachen.

Der Nachteil, ist halt der Buggy Aufsatz. Den kann man zwar komplett in Liegepossition verstellen, aber stehen die Beine vom Kind nach oben.#schmoll Für uns ist das zwar kein Problem, weil so oft schläft die Kleine nicht im Buggy und wenn doch ist ihr das relativ egal wie sie dadrin liegt!;-) Ist wie bei jedem Wagen, irgendwo muss man Abstriche machen!

LG S.

Beitrag von sharlely 01.05.10 - 19:15 Uhr

Ups, war eigendlich noch am verbessern.#hicks Siehe unten. Unserer ist von 2008, hab nochmal nachgeschaut!

Beitrag von sharlely 01.05.10 - 19:12 Uhr

Hallo,

wir haben den hier so ein ähnliches Modell von 2008, aber vom Prinzip her das gleiche!

http://www.babyartikel.de/produkt/kombikinderwagen/i_coo_peak_air_burgundy_kollektion_2010

Der hat vier große Luftreifen und eine schwenkbare Vorderachse. Also es nicht die Vorderräder schwenken sodern gleich die ganze Achse. Ist super praktisch und erfüllt somit alle Vorteile die auch schwenbare Räder haben, aber die Nachteile solcher einzelnen schwenkbaren Räder (z.B. verhacken, schwer im Gelände und im Winter zu schieben)entfallen.
Klar am Anfang ist es etwas gewöhnungsbedürftig, eben durch die Achse aber dann ist es total super!
V.a. auch weil die Babywanne so groß ist. Unsere Maus würde mit ihren fast elf Monaten immer noch rein passen.
Man kann auch den Maxi Cosi Cabrio Fix darauf festmachen.

Der Nachteil, ist halt der Buggy Aufsatz. Den kann man zwar komplett in Liegepossition verstellen, aber stehen die Beine vom Kind nach oben.#schmoll Für uns ist das zwar kein Problem, weil so oft schläft die Kleine nicht im Buggy und wenn doch ist ihr das relativ egal wie sie dadrin liegt!;-) Ist wie bei jedem Wagen, irgendwo muss man (meistens) Abstriche machen!

LG S.

Beitrag von hanna0815 01.05.10 - 19:31 Uhr

Also von Esprit hab ich bislang leider auch nur gehört, dass er zwar stylisch aber qualitativ minderwertig sein soll.

Meiner ist der Teutonia Lambda Kombi mit Vario Tasche in Braun/Schwarz

http://storchennest-shop.de/Kinderwagen---Zubehoer/Kombikinderwagen--Teutonia/Teutonia-Kombikinderwagen-Lambda.html?XTCsid=05b7c5269b20b9f3bada6df0bee6bb0f


Beitrag von melina2003 01.05.10 - 19:31 Uhr

Wir haben von Hartan den R1

Super , macht alles mit , stock und stein , wald , Sandböden etc.
Passt sogar in einen alten kleinen Corsa !!!

http://www.hartan.de/produkte/kinderwagen.php?modell=r1

Preis : als Sportwagen 389 € + Tasche 99 € oder aber mit der Kombitasche 119 €

Ich würde ihn nie nie nie wieder her geben.
Er ist besser wie der Racer oder VIP !!!!

LG

Beitrag von littlestarbaby 01.05.10 - 19:47 Uhr

Huhu,

wir haben den Emmaljunga City Cross:
http://strollersandprams.com/strollers/image/1611/stroller.jpg
Kostet mit Softtragetasche knapp 700 Euro..haben aber 10% gespart und somit nur 630 Euro bezahlt..

Probiere einfach im Babyfachmarkt Mehrere aus..wir wollten auch erst den Hartan, haben uns aber umentschieden..
Hat uns in allem einfach überzeugt..

Lg
Saskia

Beitrag von shorty23 01.05.10 - 19:59 Uhr

Wir haben diesen hier http://www.devonpramcentre.co.uk/images/Emmaljunga%20Mondial%20Duo%20Combi.jpg und ich bin nach mehr als 1,5 Jahren im Einsatz immernoch froh, dass wir diesen gekauft haben. Übersteigt allerdings euer Limit etwas (ich glaube wir haben 550 gezahlt, war aber ein Wir-ziehen-um-alles-20%ermäßigt-Verkauf, sonst so um die 7oo Euro?!) und so arg leicht ist er auch nicht. Aber sehr sehr sehr schön!

LG

Beitrag von cori0815 01.05.10 - 20:20 Uhr

Mein Traumkinderwagen war immer ein Emmaljunga, aber der war mir neu zu teuer. Und gebraucht habe ich so schnell nicht den gefunden, den ich haben wollte. Also haben wir uns für den Hartan VIP XL entschieden und waren sehr zufrieden. Zwei Kinder konnten ihm nix anhaben, wir haben ihn als neuwertig verkauft - und das war er auch echt noch.

LG
cori

Beitrag von wir3inrom 01.05.10 - 20:31 Uhr

Ich hab von diesem hier http://www.mypram.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&rubnum=1254926360.teutonia_kinderwagen09&artnum=f66.1270-1&file=2&gesamt_zeilen=2&wkid=17175&ls=d&nocache=1272738637-17199

das Modell aus dem Jahr 2007 gehabt. Bin super zufrieden und werde auch keinen neuen Kaufen, weil dieser nach wie vor - trotz intensiver Nutzung - noch top in Form ist.

Beitrag von lieserl 01.05.10 - 20:46 Uhr

Hallo!

Meinen ABSOLUTEN Traumkinderwagen gibt es nicht:-p
Der müsste haben:

- eine große Sitz und Liegefläche (Rückenlehne min. 50 cm hoch)
- einen großen Korb
- eine umsetzbare Sitzeinheit
- doppelte, feststellbare und nicht zu kleine, Schwenkräder
- Knickschieber (also nicht diese herausziebaren dinger)
- nicht zu groß zu klappen

Zufrieden waren wir anfangs total mit unserm Hartan Racer S, den würde ich auch immer wieder kaufen und empfehlen. Allerdings wird die Rückenlehne schnell zu kurz.
Später waren wir sehr mit dem Babywelt Moon 6 (nicht der kleine Moon Buggy!) und dem TFK Joggster (mit doppelten Schwenkrad) ganz zufrieden.
Den TFK fahren wir bis heute (wenn wir Abends länger unterwegs sind vorallem) und unser Sohn ist inzwischen drei und hat noch reichlich Platz.
Wir hatten übrigens noch einige Wägen, vorallem Buggys, die wir aber bald wieder hergegeben haben da sie uns nicht überzeugt haben.

Grüße
Lieserl

Beitrag von hutzel_1 01.05.10 - 21:53 Uhr

Die Esprit-Wagen werden von HAUCK hergestellt und das ist gleich bedeutend mit SCHROTT! Die Dinger sehen schön aus, sind ihr Geld aber nicht wert!

Unser Traumwagen war der Teutonia Mistral S, kostet um die 700 € wenn ich mich richtig erinnere...

Als Buggy hatten wir einen zweiten Traum-Kiwa, das warein Teutonia Fun CS! Kostete um die 550 €.

Mittlerweile steht der aber im Keller und Sohnemann geht am liebsten zu Fuß!

LG,
Hutzel_1

Beitrag von getmohr 02.05.10 - 06:49 Uhr

Seit 1,5 Jahren haben wir unseren absoluten Traumkinderwagen und sind nach wie vor absolut zufreiden. Obwohl wir jetzt beim zweiten Baby einen Geschwisterwagen brauchen, werden wir trotzdem noch einen zweiten TRaumkinderwagen kaufen, damit wir diesen nehmen können, wenn wir zu zweit mit den Kindern unterwegs sind.

Unser "Superwagen" ist der Stokke Xplory, sowohl mit Babyschale, als auch mit Sportwagenaufsatz oder mit MaxiCosi drauf. Leider liegt unser Traumwagen preislich bei 1099 EUR... :-(

Beitrag von andrea0815 02.05.10 - 09:32 Uhr

Hallo,

wir haben den Teutonia Cosmo und sind sehr zufrieden damit. Er ist leicht und schnell zusammen klapptbar und sehr wendig. Für Feldwege ist er allerdings nichts da müßtest du den Mistral nehmen schau doch mal auf www.teutonia.de

Lg
Andrea

Beitrag von carana 03.05.10 - 09:03 Uhr

Hallo,
ja, den haben wir auch - und der ist der traumhafteste Traum, den es gibt... Schau mal bei ebay, da hab ich ihn jetzt von einem Händler für 999 Euro gesehen - also den ganz neuen von April. Ansonsten guck mal, ob du das Vorgängermodell noch für weniger Geld bekommst, da das ja jetzt "Überholt" ist.
Was ich so klasse an dem Wagen finde, ist die Treppensteigerfunktion. Zudem hat er zwar eine vorgeformte Sitzeinheit, aber ein Nest drin, so dass die Kinder dennoch flach liegen. Und er ist so wendig und leicht zu schieben wie sonst kein Wagen - ich habe bei uns in der Pekipgruppe von ABC über Hartan bis Teutonia alle mal probe geschoben (bleibt nicht aus, wenn sich 10 KiWAs auf 15 qm tummeln, irgendwie muss man sich Platz schaffen).
Also #pro #pro #pro #pro für diesen Wagen.
Lg, carana

Beitrag von marinello-noah-lev 02.05.10 - 09:34 Uhr

Hallo Guten Morgen,

hier das habe wir gekauft, den von Esprit haben sie uns bei Baby Walz abgeraten, wollte auch zuerst Esprit Kinderwagen, nun haben wir den:

http://www.amazon.de/HOCO-SPL10-149-00005-Kombikinderwagen-Ranger-Classic/dp/B002VBWYUU/ref=sr_1_3/280-0884525-3576613?ie=UTF8&s=baby&qid=1270648224&sr=1-3

dazu haben wir noch den Maxi Cosi gekauft:

http://www.amazon.de/Maxi-Cosi-68802186-Autokindersitz-Klasse-Geburt/dp/B001G0N190/ref=cm_cr_pr_product_top

hatten wir uns übrigens erst im Geschäft angeschaut und bei Amazon dann bestellt, ist dort viel günstiger.

Beitrag von papazei 02.05.10 - 13:24 Uhr

Genau..hast doch gerade die Kurve gekriegt... nicht alles was nach Traum aussieht ist dann auch ein Traum..manchmal eher ein TRAUMA..

Ein Emmaljunga Kiwa ist in Detuschland eine realtiv unbekannt marke...sieht auch nciht grade prickelnd aus...ist aber auf dem Gebiet der Gelände...fähigkeit..das absolute TOPPPP..

wenn ich mit meiner tochter in den Wald mit einem Hund muss...dann interessiert mich ncit wie es ausieht aber ob es die zwei drei jahre überlebt...ich habe fast einen traum..der auch nicht einmal teuer war...aber nach dem aussehen hätte ich es nie beurteilt..

Papazei

Beitrag von kathrincat 02.05.10 - 13:32 Uhr

esprit ist hauck, also er schrott.

ich hatte über 2 jahre den hartan vip, supe, ob wald, feld, stadt, wiese.

Beitrag von donaldine1 02.05.10 - 17:04 Uhr

Hallo,
für mich persönlich nur dieser:
http://www.deltakids.ch/xt/index.php/cat/c584_Phil---Teds-VIBE.html/XTCsid/57ec54bfcaf1c4aba3b7255a541a3e17
Alles andere (ich hatte u.a. Hartan und Teutonia) empfand ich nur als sperrigen und unpraktischen Super-Schrott.
Ist aber alles Ansichtssache. Die Meinungen über den perfekten Kinderwagen sind wohl so zahlreich wie die menschen selber.
LG
donaldine1

Beitrag von gatoradegirl 02.05.10 - 17:36 Uhr

mein Traumkinderwagen ist der TFK Joggster Twist!!!

Ich bin super zufrieden mit diesem Wagen und obwohl er ausgeklappt recht groß und komfortabel ist, hat er ein kleines Klappmaß.


http://www.babyonlineshop.de/shopart/1003080023.htm

wir haben ihn in rot und er ist absolut sein Geld wert. Wir hatten vorher einen ABC und der hat mir so garnicht gefallen. Tja vorher Traum und dann Trauma und im Laden hat mich dann der TFk überzeugt obwohl ich den anfangs nicht so toll fand.

es gibt viel Zubehör dazu unter anderem eine Babyhartschale oder eine Softtragetasche.Und Geländegängig ist er auch.

LG gatoradegirl

Beitrag von wunder-geschehen 03.05.10 - 07:11 Uhr

Hy :-) !

Wir haben ja auch den Hartan Topline S #verliebt

LG