Immer zur gleichen Uhrzeit Schlafstörung. Wo finde ich Hinweise?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von klopsi 01.05.10 - 19:50 Uhr

Guten Abend,

unsere Kleine hat schon immer große Schlafprobleme.

Nun habe ich schon vor längerem gehört, dass man Schlafprobleme, die immer zur gleichen Uhrzeit auftreten einem Organ bzw. einer bestimmten Ursache zuordnen kann.

Bin verzweifelt auf der Sche nach Artikel, Büchern bzw. Internetseiten, wo ich darüber etwas finden kann.

Hat jemand schon davon gehört und kann mir weiter helfen????

Danke schon mal.

LG
Klopsi

Beitrag von daysleeper 01.05.10 - 19:58 Uhr

Meinst du das?
http://www.patienten-scout.de/index.php?option=com_content&task=view&id=58&Itemid=2

ich hab davon noch nie gehört, habs grad gegoogled, weil unsere Kleine auch immer zur gleichen Zeit wach ist.

Bin gespannt, was Du für Antworten bekommst!

Beitrag von solalamami 01.05.10 - 21:01 Uhr

Hallo,


ja das stimmt.
Wenn du in der nähe von Siegen wohnst,kann ich dir einen super homöopatischen KIA empfehlen,
ansonsten musst du dich mal umhören oder zu einem guten HEilpraktiker gehen.Wir haben damals direkt Globulies mitbekommen für dieses Organ.
Lg

Beitrag von nofoodbaby 02.05.10 - 13:11 Uhr

Hallo,

wir waren mit unserer Kleinen beim Osteopathen, sie wird auch immer um die gleiche Zeit wach... meist gegen halb drei morgends und er sagte das könne von der Leber kommen, wegen der Uhrzeit. Er hat feuchte Wärme empfohlen und inzwischen schläft sie besser.

Viele Grüße!