Essensverweigerung :-(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnenblume_82 01.05.10 - 20:27 Uhr

Hallo ihr lieben...

Unsere Maus ist vor drei wochen ein Jahr alt gweworden.
Sie hat seit einiger zeit bei uns am Familientisch mit gegessen zu jeder Mahlzeit.
Seit ungefähr einer woche ist sie jedoch ein Essensverweigerer :-( Morgens mag sie nur Joghurt und Mittag und abends will sie alles nicht egal was wir ihr anbieten :-(
Jetzt sind wir soweit das sie wieder Bri ißt, weil sie den komischer weise ißt...

Sie hat bißchen erhöhte temperatur und leichten Schnupfen ist aber mops fit und läßt sich davon nix anmerken...

Kennt das jemand? Wann geht das wieder vorbei ;-)

Über tips und tricks freuen wir uns :-)

Liebe grüße und schönen abend noch...

Beitrag von fiderella 01.05.10 - 21:08 Uhr

Wenn die kleinen krank sind, dann essen sie oft nicht so gern. Wahrscheinlich hat sie Ekel vor fettigem und gewürztem Essen.
Wichtig ist eigentlich nur, dass sie genug trinkt, der Appetit kommt schon von ganz allein wieder.

Beitrag von maschm2579 01.05.10 - 21:28 Uhr

Hallo,

cih würde weder Tips noch Tricks anwenden sondern einfach mein Kind essen lassen was es will.

Zu den Mahlzeiten etwas anbieten und kein großes Trara draus machen. Umso hibbeliger DU wirst umso gestresster ist sie.

Ist Du immer gleich viel?

Vor allem wenn sie bißl Schnupfen hat mag sie nicht essen weil es unangenem ist, oder aber sie hat kaum apetitt oder sie schmeckt einfach nicht richtig.

Wenn meine Tochter mal nichts ißt dann lasse ich sie einfach in Ruhe. Klar das es dann keine Snacks zwischendurch gibt sondern ganz normal zu Ihren Hauptmahlzeiten (4 am Tag)
KLappt super und meistens ist der Spuck nach einer Woche vorbei, hat aber auch schonmal 5 Monaten gedauert #augen

Kein Kind verhungert vorm gedeckten Tisch ;-)