Babyphone für 2 Kinder???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von m.faustmann 01.05.10 - 20:40 Uhr

Gibt es ein Babyphone, dass 2 Sender hat und nur einen Empfänger?? #gruebel
Wenn ja wo find ich sowas??

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

#danke

Beitrag von shyan 01.05.10 - 20:46 Uhr

was bringt dir das denn???Dann hörst du trotzdem nur maximal 1 kind oder schlatest du dann imme rhin und her zwichen den sendern??Wir brauchen zwar nur eins weil beide in einem zimmer schlafen aber wenn dann würd ich 2 kaufen wenn sie getrennte zimmer hätten ;-)

Beitrag von cori0815 01.05.10 - 21:02 Uhr

naja, es würde DANN was bringen, wenn beide Kanäle (aus beiden Zimmern) gleichzeitig empfangen werden und eine optische Anzeige immer zeigt, wo gerade "Alarm" ist. Technisch wäre das sicher möglich. Scheinbar ist aber die Nachfrage nicht so groß, dass es das gibt.

Beitrag von cori0815 01.05.10 - 20:47 Uhr

Das haben wir auch lange gesucht - und nicht gefunden. Seitdem tingeln wir auch immer mit zwei Babyphones bewaffnet durchs Haus.
Wenn du also eines finden solltest, lass es mich bitte wissen ;-)
LG
cori

Beitrag von m.faustmann 01.05.10 - 20:53 Uhr

Ich gebe auch so langsam auf.
Wieso erfindet das niemand? Ist echt eine Marktlücke.

Naja werden wir wohl auch auf zwei zurück greifen müssen!

Beitrag von alina06 01.05.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

wir haben einfach eins von Siemens zweimal gekauft und die Sender und einen Empfänger auf denselben Kanal eingestellt. Den zweiten Empfänger kannste dann wieder verkaufen.

LG
alina

Beitrag von cori0815 01.05.10 - 21:03 Uhr

Und das funktioniert? Aber keine DECT-Technik, oder?
Und wie siehst du dann, wo Alarm ist? Oder hörst du es nur anhand der unterschiedlichen Geräusche?

Beitrag von alina06 02.05.10 - 18:31 Uhr

Ja funktioniert. Hmm was ist denn DECT?? Keine Ahnung. Ist das Siemens SCD468.

Ich kann meine Kinder sehr gut unterscheiden ;-) Die Große meldet sich eh nie nachts.

LG
alina

Beitrag von getmohr 02.05.10 - 06:45 Uhr

huhu,

hab sowas auch mal gesucht. meineswissens gibt es das aber nicht, macht ja auch wenig Sinn insofern, dass alle hersteller bemüht sind, dass sich keine Frequenzen überlagern...
Evtl könnte es mit zwei älteren Modellen klappen, wenn die auf gleicher Frequenz laufen, bei der neuen DECT-Technik würd ich jetzt einfach mal behaupten, dass das ausgeschlossen ist. Im Prinzip müsste da jemand einen Empfänger für zwei Sendefrequenzen entwerfen, ich fänd auch da könnt sich mal jemand rangeben *gg*

Beitrag von flammerie07 02.05.10 - 13:20 Uhr

das reer bebetel kann das. da kannst du einen 2. sender kaufen und dann 2 zimmer überwachen. der haken ist, dass die technologie übers telefonnetz läuft. heißt du brauchst eine telefonsteckdose dafür.

vorteile: unendliche reichweite, keine strahlung, kann auch im hotel etc benutzt werden.

nachteile: teuer, nicht "supersensibel" einstellbar. du kannst wählen zwischen: alarm nach 3xgeräusch, nach 6 x oder 9 x geräusch. ist nichts für kinder (wie meinen sohn) der sofort von 0 auf 100 geht wenn er wach wird, dafür ist die leitung zu lang ;-)

lg
flammerie

Beitrag von gussymaus 02.05.10 - 14:07 Uhr

ich würde wenn dann einfach zwei gleiche kaufen... bei unserem hören wir auch unfreiwillig andere leute mit auf freizeit usw.

aber wir haben es anfangs einfach in die tür gestellt, sodass man den großen auch hören konte, und dann hat der große schnell keins mehr gebraucht, mit 2 jahren ist man schon laut genug mit dem "maaaamaaa"