2 mal ES in einem Zyklus???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von guayaba79 01.05.10 - 21:43 Uhr


Kann mir jemand helfen?
Dachte eigentlich ich kenn mich mit ZS ganz gut aus....

Ich hatte genau vor einer Woche an dem WE meinen ES - bin mir jedenfalls ziemlich sicher, war dann letzte Woche recht trocken und heute mehr ZS und jetzt sogar 10 cmm (!) spinnbar. Hab ich nen 2. ES? Mittelschmerz ist zwar auch aber den hab ich eh die ganze 2. Zyklushälfte.

Hätte ich das gewusst, hätt ich nen Ovu-Test gemacht.

Kann man 2 ES pro Zyklus haben? Sonst war der Zyklus bis jetzt absolut normal.
Für SS-Anzeichen ist es ja noch zu früh ( ca. ES+6).

hm....strange das Ganze #gruebel

Beitrag von pebels 01.05.10 - 21:47 Uhr

ja das geht. 2 eisprünge in einem zyklus ist auch nicht selten.
sollten beide eiszellen befruchtet werden sind das dann zwei eiige zwillinge.

Beitrag von guayaba79 01.05.10 - 21:50 Uhr

hm hm hm.......wann käme denn dann (hoffentlich nicht) die Mens??? ab jetzt 14 Tage oder normal ab dem 1. ES - also in einer Woche?

Wenn das denn wirklich so sein sollte.....puz

Beitrag von tosse10 01.05.10 - 22:36 Uhr

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/82119/

Beitrag von guayaba79 01.05.10 - 22:45 Uhr

ja, Danke, bin jetzt auch zu der Überzeugung gekommen, dass 1 ganze Woche zwischen 2 ES doch sehr unwahrscheinlich ist. Frag mich trotzdem woher der extrem gut spinnbare ZS kommt.