Zeilenabstand in Word verändern?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von regengucker 01.05.10 - 23:04 Uhr

Hallo,

seid wir unseren neuen Laptop haben - mit anderem Windows drauf - hat bei uns das neue Word einen Zeilenabstand, der aussieht, als ob man immer eine Leerzeile machen würde.
Das stört mich ziemlich, da es mir zum einen nicht gefällt und zum anderen dadurch deutlich weniger auf eine Seite passt.

Ich finde einfach nicht heraus, wie ich das ändern kann.

Wer kann mir da einen Tipp geben?

Vielen Dank
Regengucker

Beitrag von sassi31 02.05.10 - 03:03 Uhr

Hallo,

also ich kann das in Word verändern. Es gibt in der Symbolleiste (bei mir neben dem Blocksatz) die Möglichkeit, den Zeilenabstand zu verändern. Also bei den Symbolen für Fett, Kursiv, Linksbündig usw. ist das dabei.

Gruß
Sassi

Beitrag von regengucker 02.05.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

so eine Schaltfläche habe ich leider nicht.
Aber trotzdem vielen Dank!

LG
Regengucker

Beitrag von goldtaube 02.05.10 - 11:16 Uhr

Das was du geschrieben hast markieren und dann rechte Maustaste drauf und auf Absatz klicken.
Da muss bei Abstand vor und nach jeweils 0 pt stehen und Zeilenabstand Einfach und bei Von: darf auch nichts stehen.

Der speichert das aber dann nur für dieses eine Dokument so.

Wenn du es standardmäßig so haben willst musst du die normal.dot ändern. Dazu klickst du oben links auf den Office Button und auf Öffnen und in dem Fenster oben links siehst du den Ordner Templates. Den klickst du an und dann auf die Datei Normal und Öffnen. Nun schließt du alle anderen Word-Dokumente außer der Normal.dot.
Dann klickst du mit der rechten Maustaste ob wo der Cursor blinkt und wählst Absatz und stellst es ein wie ich bereits oben beschrieben habe.
Dann klickst du oben auf das Diskettensymbol und speicherst die Normal.dot und schließt sie. Wenn du jetzt ein Dokument öffnest hast du nicht mehr den großen Absatz dazwischen.

Beitrag von regengucker 02.05.10 - 18:26 Uhr

Hallo Goldtaube,

vielen Dank für deine gute Beschreibung.
Ich hab das jetzt dauerhaft geändert, und es gefällt mir viel besser.
Das muß ich mir für die Zukunft merken.

Viele Grüße
Regengucker