Blut aus der Brust oder aus dem Mund?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kula100 02.05.10 - 09:15 Uhr

Hallo,

habe eben beim stillen festgestellt das da wo mein Sohn geschlabbert hat etwas Blut gelegen hat. Kann das aus meiner Brust gekommen sein? Habe nachher mal geschaut aber es kam kein Blut mit raus. Oder kann es sein das sich langsam aber sicher ein Zahn im Mund meines Sohnes seinen Weg sucht. Hab noch nichts gefühlt oder gesehen aber ich bin auch manchmal etwas blind. Hat irgendwer mal ähnliches erlebt?

lg kula100
+ Lars (18.11.09)

Beitrag von giraffchen84 02.05.10 - 09:36 Uhr

Hey,

also meine Hebamme meinte zu mir: Nicht erschrecken, wenn ihr Sohn mal etwas Blut im Mund hat oder etwas Blut ausspuckt, das kommt von Deiner Brust, das sind dann winzige (Fremdwort hab ich vergessen) -Risse.

Ist mir persönlich jetzt noch nicht passiert, aber das könnte es ja vielleicht sein?

lg
Giraffe + Sonnenschein, 13 Tage

Beitrag von kula100 02.05.10 - 11:02 Uhr

Hallo,

ja davon hab ich auch schon gehört. Ich hab nur gedacht das die Brust dann weiterblutet wenn man draufdrückt.

lg kula100