an die mädelmamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sinastern 02.05.10 - 09:45 Uhr

hallo#huepf

wie macht ihr eure mädels untenrum sauber #kratz

meine maus hat wen man die schamlippen spreizt immer so klebriges zeug tief drinne.....sorry weiß ni wie ich das beschreiben soll......macht ihr das richtig weg, weil meine hebi meinte nut leicht mit nrm tuch in die rille reicht.....

#danke

Beitrag von aline.chen 02.05.10 - 09:49 Uhr

Also das ist ja normal und mein Kinderarzt + Hebamme meint, man sollte das nicht so doll wegmachen, weil es ne schützende funktion hat.
Also ich mach es manchmal ganz vorsichtig etwas weg, aber ganz tief lasse ich das.. Wenn ich es wegmache, ist es da auch recht rot und gereizt, deswegen glaube ich schon, dass es nicht soooooo gut ist, wenn man das einfach wegputzt alles... LG Aline & Emily

Beitrag von lumani 02.05.10 - 09:49 Uhr

Hi

Nein man soll da nicht soviel rumwischen...da hat deine Hebi schon recht

Sonst kannst du schnell die Schutzschicht der Scheide angreifen und dann hat deine Kleine schnell mal einen Pilz etc.

Es reicht wirklich vorsichtig die äußeren Schamlippen auszuwaschen

LG Katja

Beitrag von mukmukk 02.05.10 - 10:05 Uhr

Hallo!

Ich habe dazu zwei unterschiedliche Meinungen gehört. Die Hebi meinte, man solle nicht zu viel herumwischen und der KiA sagte, dass man den weißen "Belag" zwischen den Schamlippen schon wegmachen sollte weil es sonst auch zu Infektionen kommen kann. Natürlich soll man nicht dolle rubbeln! Wem glaube ich nun? Da ich mich aber selbst untenrum ja auch wasche, reinige ich nun auch meine Tochter entsprechend. Meist einmal täglich mit einem Feuchttuch und natürlich wenn das große Geschäft mal wieder in jeder Ritze klebt...

LG,
Steffi mit Finja (11 Monate)

Beitrag von belly2009 02.05.10 - 10:13 Uhr

Hallo,

also ich mach das weisse Zeug auch mit nen Feuchttuch weg!

Beitrag von susi321 02.05.10 - 11:38 Uhr

Hey!!

Also unser Kia und Hebi sagten, dass man das ruhig lassen soll mit dem gewische, da der "Ausfluss" normal ist und schützend gegen Infektionen wirkt..

Ich mach auch nur so von aussen sauber.. sogar letzten unter Anleitung der Hebi..

glg Sarah mit Lara und nun auch Isabell ganz fest an der Hand#verliebt

Beitrag von supikee 02.05.10 - 12:43 Uhr

Hab von meiner Hebi damals auch diesen überaus tollen Tipp bekommen, dass man da nicht rumwerkeln soll.

War dann beim Kinderarzt und die hat das dann weggemacht und es war feuerrot. Also mach ich jetzt alles ganz vorsichtig sauber.
Da Mädels in den ersten Jahren sowieso noch nicht das Scheidenmilieu der erwachsenen Frau haben, stimmt das mit der "Schutzschicht" nicht so ganz.