Woran merkt man seinen Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kricki81 02.05.10 - 11:18 Uhr

Erstmal wünsche ich euch einen schönen 2.Mai und eine glückliche Schwangerschaft.Nun zu meiner Frage die ja eigentlich schon oben steht und zwar interessiert mich ob und wie man seinen Eisprung merkt.
Vielen Dank im vorraus für eure Antworten
Lg Nicole:-)

Beitrag von wir3inrom 02.05.10 - 11:21 Uhr

Bei mir war der ZS anders. Dicker, zäher, weißer.
Ansonsten hatte ich keine Anzeichen.

Beitrag von dgks23 02.05.10 - 11:52 Uhr

HAllo!

Bei mir war auch der ZS zäher und dicker, außerdem hab ich meinen Eisprung immer gemerkt, so ein leichtes ziehen in der Leiste!

lg dgks23

Beitrag von s.klampfer 02.05.10 - 12:16 Uhr

Bei mir auch so.

Beitrag von akak 02.05.10 - 11:53 Uhr

Hallo,
es gibt verschiedene Anzeichen die von Frau zu Frau unterschiedlich sind. Google mal ein bißchen, dann bekommst Du viele Antworten. Alle zusammen genommem mußt Du mal an Dir überprüfen - über ein paar Zyklen hinweg. Dann wirst Du auch herausfinden, wie Dein Körper funktioniert.
Ich kann meinen Zyklus gut an meiner Stimmung, meinem Cervixschleim, dem ziehen durch das anschwellen der Eierstöcke und dann das quasi sofortige nachlassen dieses ziehens mit dem gerade stattgefundenen Eisprung erfühlen. Aber wie gesagt - das erfordert ein recht umfangreiches Studium des eigenen Körpers. Viel Erfolg. anke

Beitrag von liv79 02.05.10 - 12:18 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir dieses Buch:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_7?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nat%FCrlich+und+sicher&x=0&y=0&sprefix=nat%FCrli

Da findest du viele Infos, um deinen Körper im Hinblick auf die Familienplanung besser kennenzulernen.

Du kannst es merken am:
- Zervixschleim
- Mittelschmerz (hat nicht jeder, aber ich z.B. hab um den Eisprung herum immer so ein Ziehen gehabt)
- Muttermund
- Basaltemperatur (deine Temperatur morgens vor dem Aufstehen, muss man über einen längeren Zeitraum messen)

Viel Erfolg!