Termingerechte Geburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sommer33333 02.05.10 - 12:17 Uhr

Hallo zusammen

ich habe mal eine Frage zu "termingerechte Geburt". So wie ich gelesen habe, ist alles termingerecht zwischen 37+0 und 42+0. Das sind ja schon noch einige Wochen Unterschiede. Ich finde diese zeitspanne noch relativ gross.

Habt ihr Erfahrungen gemacht, wenn das Kleine schon bei 37+0 auf die Welt kam? Es ist ja dann schon eine normal Geburt. Aber ist es wirklich schon ausgereift, weil bis zum ET ginge es ja nochmals 3 Wochen?


Vielen Dank für eure Erfahrungen

sommer




Beitrag von saldea 02.05.10 - 12:25 Uhr

Hallo Sommer,

unser Sohn kam genau bei 37+0 auf die Welt. Was genau möchtest du jetzt wissen?

Ich hatte eine spontane Geburt nach einem Blasensprung.

Die Ärzte und auch Hebammen haben nichts besonderes dazu gesagt. Aber es sind ja dann fast noch Frühchen, zumindest wurde mir das so gesagt, dass es bis 36+6 als Frühgeburt gilt.

Unser kleiner Schatz wog bei der Geburt 2740 g und war
48 cm groß oder eher klein?! :-)

Falls du noch Fragen hast, einfach anschreiben.

lg Kerstin mit Simon Alexander *20.12.2009

Beitrag von salma86 02.05.10 - 12:30 Uhr

Das kommt immer drauf an, weil der ET ja auch falsch berechnet sein könnte. Mir haben z.B. zwei verschiedene Ärzte, zwei ET's mit 9 Tagen unterschied berechnet... das heißt ja dann nicht unbedingt wenn ein Kind bei 37+0 kommt das es dann wirklich so alt ist. Es kommt soweit ich informiert bin ja dann eher auf Größe, Gewicht und allgemeinen Reifezustand des Babys an. Meine Bekannte hat damals auch in der 37. Woche entbunden und die Kleine war wohl schon viel weiter, also doch kein Frühchen mehr...

Beitrag von mutschki 02.05.10 - 12:42 Uhr

hi

mein erster kam bei 38+3 ssw
der 2te kam bei 36+6 ssw,spontan nach blasensprung.
der fa meinte aber schon 2 wochen vorher,das er geburtsreif ist und er nix mehr aufhalten würde wenns los geht und ich auch nicht bis zum et kommen werde...
es gab keine probleme,er hatte auch genug gewicht und größe (54 cm und 3760 g)
nr. 3 kam vor 9 tagen bei et +1 :-p dabei haben wir alle damit gerechnet das auch er früher kommen wird #rofl

lg carolin

Beitrag von sheena87 02.05.10 - 12:46 Uhr

Mein Sohn kam spontan bei 36+3 mit 3310 gr, 50 cm und ku von 35 cm.
Hatte bei 36+1 einen Blasensprung.
Hat keinen Grund gegeben... er war "fertig" und ich bin 2 Tage später natürlich mit ihm Heim.
Er wurde/wird von niemandem als Frühchen angesehen.

Lg