ab wann durften .....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anneli1105 02.05.10 - 12:37 Uhr

eure allein am tisch mit geschirr und nem löffel/ gabel essen!? wie lange habt ihr "gefüttert"

Danke :O)

Beitrag von jenny133 02.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo

Nico hat von sich aus ab 11 Monaten mit einer Kuchengabel hantiert. Teilweise hats funktioniert, teilweise hab ich mit dazu gefüttert.

Das ging dann immer besser - ein genaues alter weiss ich nicht mehr. Ich hab aber noch ein Bild da war er knapp über ein Jahr und hat mit dem Löffel einen Jogurt gefuttert. Er sah zwar aus, als hätte er das ganze Gesicht reingesteckt - aber er hat ihn alleine gegessen #freu

LG
Melanie mit Nico (zweieinhalb)

Beitrag von pinklady666 02.05.10 - 12:52 Uhr

Hallo

Oje, keine Ahnung. Marie hatte eigentlich immer schon nen eigenen Löffel in der Hand, auch als ich sie noch gefüttert habe.
So um den ersten Geburtstag rum hat Marie dann größtenteils alleine gegessen. Ne Gabel gabs als sie stückiges Essen bekam, das war so mit 14, 15 Monaten, als die ersten beiden Zähnchen da waren.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von jessi273 02.05.10 - 12:59 Uhr

hey,

mit etwa einem jahr fing er an mit besteck zu essen.

*lg*

Beitrag von rmwib 02.05.10 - 13:01 Uhr

Ganz alleine und ohne Dreck und Hilfestellung wie Löffel befüllen etc. isst er seit er 17 Monate ist.

Beitrag von nana141080 02.05.10 - 13:15 Uhr

Mein erster Sohn war eher faul was das betraf und ließ sich Mittags immer füttern bis er so 2 1/2 J. alt war.
Mein 2.Sohn ißt richtig selbst seit er ca. 15/16 Monate alt ist.

Ist halt Kindsabhängig.:-D

VG nana

Beitrag von ..fruchtzwerg.. 02.05.10 - 13:22 Uhr

nudeln isst mein sohn jetzt alleine ab und zu muss ich noch aufpixen aber es geht nehme auch einfach eine kuchengabel ist für ihn handlicher

Beitrag von agrokate 02.05.10 - 13:37 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat so mit ca. 10 Monaten den Löffel in der Hand gehalten, aber mit den Fingern essen ging da dann doch noch besser:-p!
So mit ca. 13 Monaten konnte sie dann perfekt mit dem Löffel essen und ein paar Monate später beherrschte sie auch den Umgang mit der Gabel!
Jetzt ist sie 26 Monate alt, aber mit den Fingern essen,
macht immer noch Spaß#schock!

Laß sie/ihn einfach machen, dann lernen sie es am schnellsten-auch wenn man öfters danach ein Schlachtfeld säubern muß#schein!

GLG,agrokate!

Beitrag von micnic0705 02.05.10 - 13:38 Uhr

Huhu,

mit acht Monaten begann bei uns das Fingerfood mit der Hand. Mit elf Monaten gab es dann eine Kuchengabel und mit 18 Monaten ein Kinderbesteck von WMF mit allen Besteckarten, die man normal bei Tisch verwendet.

Mittlerweile isst der Kleine seit er ca. 20 Monate ist, mit Messer und Gabel bzw. Löffel ganz normal am Tisch mit.

Ach so, er isst auch vom gleichen Geschirr wie wir und das eigentlich schon immer.

Bedient wird sich auch selbst.

LG

Beitrag von andrea-sp. 02.05.10 - 13:53 Uhr

Hallo,

also unser Christoph isst schon lange selber mit der Gabel, dass gelingt ihm auch alles meistens. Löffel ist ein bisschen schwieriger ;-)
Aber ich würde sagen so ca. seit er 10 Monate alt ist, isst er auch selber. Er war aber noch nie so der Typ der sich gerne füttern lässt #schwitz

LG
Andrea

Beitrag von kathrincat 02.05.10 - 14:07 Uhr

wann sei wollte, mit 12 mon ging es schon gut.

Beitrag von perserkater 02.05.10 - 15:10 Uhr

Hallo

Mit 6 Monaten haben meine Kinder selber gegessen, füttern tu ich nur Jogurt.
Mein Sohn konnte schon mit 10 Monaten selber seinen Jogurt löffeln, aber mit viel Geschmiere.;-)

LG

Beitrag von steffi.l 02.05.10 - 20:29 Uhr

#gruebelwow wunderkinder!!

Beitrag von blondesgift81 02.05.10 - 20:44 Uhr

Huhu,

mit 6 Monaten hat meine Tochter nur gelegen, da konnte sie sich noch nicht einmal umdrehen...

LG
Mary

Beitrag von steffi.l 02.05.10 - 20:31 Uhr

also meine ist jetzt 1jahr und fängt jetzt erst so langsam an, einen löffel hab ich ihr eigentlich immer gegeben, aber hat sie nie interessiert!ich muss jetzt aufschaufeln und sie tut es dann in den mund, aer lustiger weise nur nachtisch!

lg

Beitrag von wasnun 02.05.10 - 23:09 Uhr

Hallo
Unsere Tochter hat ab dem 10 Monat vom Tisch mitgegessen - nicht immer kleckerfrei aber das ist ja normal Aber sie hat alleine gegessen und das hat bei uns gezählt.
Sie hat sehr bald keine Flasche mehr getrunken und auch keinen Brei oder Gläschen gegessen- der Kinderarzt sagte dann selber kochen und gut is....haben wir getan.... Gefüttert haben wir da nur ab und zu wenn Madame zu faul war.
Jetzt ist Motte 27 Monate und beginnt ein Kindermesser zu benutzen (natürlich noch nicht mit großem Erfolg aber der Wille ist da)
Das musst du einfach ausprobieren.
Jedes Kind hat anders interesse.
Die Freundin meiner Tochter ist ein Monat älter und kann jetzt noch nicht richtig mit Besteck essen. Du siehst so unterschiedlich sind die Kinder.
lg wasnun

Beitrag von duck77 03.05.10 - 09:32 Uhr

Meine Kleine (15 Monate) durfte mit eigenem Besteck hantieren, sobald sie daran Interesse zeigte (ich glaube, das war so mit 10 Monaten oder sowas). Inzwischen isst sie selbst, meistens hält sie allerdings Gabel/Löffel in einer Hand und schaufelt das Essen mit der anderen in den Mund. Wenn der schlimmste Hunger dann gestillt ist, macht sie mit dem Besteck rum und übt.