Symphysenlösung!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aryssa0405 02.05.10 - 14:01 Uhr

Huhu ihr lieben Kuglis,

wie geht es euch?

Hat jemand von euch den Erfahrung mit Symphysenlösung. WO genau hattet ihr den Schmerzen? Ich habe gestern gepostet hier

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2612715&pid=16572275

und wollte nur mal fragen kann es den echt sein? Muss ich was machen? Ist das gefährlich? Habe heute stärkere Schmerzen wie gestern. Man ich habe angst. Kann den unserem Zwerg was passieren???

Aryssa+ Lion Adam #verliebt

Beitrag von hebigabi 02.05.10 - 14:08 Uhr

Eine Symphysenlockerung ist ein mittig sitzender Schmerz, der dann das ganze Becken betrifft , weil durch die Lockerung alles instabil wird.
Das heißt- laufen, umdrehen im Bett und alles was in Bewegung ist tut weh- im Becken, nicht lokal an einer Stelle.

Vielleicht hats du dort innenliegend einen dicken Pickel- ich hatte auch manchmal so komische Schmerzen dort, aber das ist harmlos und dem Baby macht das alles eh nix.

LG

Gabi

Beitrag von aryssa0405 02.05.10 - 14:11 Uhr

Der Schmerz sitzt heute, eher mittig. Nicht mehr so weit ausen wie gestern und heute orgen beim GV hatte ich auch beschwerden. Noch dazu kommt, dass meine Mum bei allen 4 SS auch eine Symphysenlösung hatte. Kann sowas in der Familie liegen???

#danke

Beitrag von diejulimaus 02.05.10 - 14:13 Uhr

Ích denke schon, dass das in der Familie liegen kann. Meine Mutter hatte das zwar nicht, aber mein FA meinte, das sei auch Veranlagung.

Beitrag von diejulimaus 02.05.10 - 14:11 Uhr

Ich hatte dir ja gestern schon geantwortet. Ob du tatsächlich eine Symphysenlockerung hast, kann dir hier niemand sagen, dafür musst du auf jeden Fall zum Arzt und wenn es so weh tut, würde ich das auch gleich morgen tun. Dem Baby passiert dadurch nichts; die Lockerung kommt ja daher, dass sich eben die Knochen lockern, um dem Baby Platz zu machen.
Alles Gute!
Juli