Männerparanoia bei Sex

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine-marcus 02.05.10 - 14:18 Uhr

Hallo ihr lieben Bäuche.

Mein Schatz hat glaube ich Probleme mit mir zu schlafen seit dem er weiß das wir schwanger sind.

Ich muss ihn schon fast dazu ermahnen und dann darf ich mir so Sachen anhören, wie "Mein armes Baby".

Ich habe schon mehrmals versucht ihm zu erklären das da nichts passieren kann.

Gibt sich das mit der Zeit oder muss ich jetzt immer erst meckern.

Wäre toll wenn ihr Tips habt.

Beitrag von wir3inrom 02.05.10 - 14:20 Uhr

Sag ihm einfach, dass sein bestes Stück zwar mächtig imposant und riesig ist, aber nie ans Baby heranreichen wird. :-P

Beitrag von nadine-marcus 02.05.10 - 14:35 Uhr

Das habe ich ihm auch schon gesagt aber naja, Männer sind halt etwas komisch.

Ich hoffe auch das sich das legt. Schwangerschaftssex soll nämlich laut meiner Freundin der Beste sein den Sie je hatte.

Beitrag von lilaluise 02.05.10 - 14:23 Uhr

hallo
mein Freund is genauso...der denkt dazu noch dass sich die sexuellen Schwingungen negativ auf den Charakter des Kindes auswirken ( er ist a weng esotherisch drauf)...wenn wir doch mal sex haben, hat er danach immer ein total schlechtes Gewissen. Da ich KOntaktblutungen hatte nach dem Sex, verzichten wir jetzt erstmal auf medizinischen RAt hin....das kommt meinem Freund natürlich sehr gelegen!;-)
Mal schauen ob er das noch 7 Monate durchhält!
lg luise

Beitrag von catch-up 02.05.10 - 14:42 Uhr

Hehe, meiner hat auch immer angst, dass er dem Krümel ein Auge ausstechen könnte! #rofl

Beitrag von schneckchenonline 02.05.10 - 15:12 Uhr

Hallo,
bin in der 39.SSW und habe seit ca 33 Wochen keinen #sex mehr mit meinem Mann. Er hat einfach ein Problem damit, das da jemand "dabei" ist. Ich nehme es ihm nicht übel, verstehe ihn sogar. Und als der Bauch erst wuchs......neeee das er das sexuell nicht mehr anziehend findet kann ich nachvollziehen. Würde ich an seiner Stelle genauso sehen.

Ich ermahne (wie du es ausdrückst) ihn nicht, damit mach ich höchstens was kaputt. Er soll es schließlich von sich aus wollen. Irgendwann sind wir ja wieder im Normalzustand;-)

LG, Tanja

Beitrag von shadowgirl1 02.05.10 - 19:25 Uhr

meiner will am liebsten jeden tag 2 mal. zum einen sagt er er findet meinen bauch anziehend und zum anderen sagt er auch das er ja danach 6 bis 8 wochen nicht kann also will er das jetzt noch ausnutzen. habe auch nicht immer lust zu da muss er halt auch mal durch.
ich sag dann immer zum spaß was ist wenn der kleine raus kommt dir mit dem finger gegen den kopf klopft uns sagt "weißt du eigentlich das das weh tut " #rofl#rofl

aber der kleine ist ja ausserdem so geschützt das da nichts passieren kann. er kann ja auch deinen frauenarzt fragen meiner kommt ja zu den ultraschall terminen auch immer mit und hat meisst mehr fragen als ich... :-D