brauche dringend euern Rat! fester Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 8katja5 02.05.10 - 14:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

unser kleiner Sonnenschein ist am 14.04.2010 geboren!

jetzt haben wir das Problem das Mika einen ganz feste Stuhlgang hat, bekommt es kaum raus.
Es ist schon so fest das es fast ein Stein zum vergleichen nehmen kann.

Er bekommt die Flasch mit Alete und er trinkt auch seine 140 ml.

Könnt Ihr mit ein paar tips geben damit er sichnicht mehr so Quälen muss bei seinen großen geschäft!

Danke für eure Antworten

Gruß Katja

Beitrag von isa-1977 02.05.10 - 14:23 Uhr

Vielleicht wechselst Du mal die Marke. Wir hatten immer HIPP und nie Probleme mit Stuhlgang.

Beitrag von bibi22 02.05.10 - 14:25 Uhr

hi!

Hol dir Milchzucker aus der Apo, und gib ihm Anfangs 3-4 Löffel davon in jedes Fläschchen, dann wird sein Stuhlgang dünner. Hat das gefruchtet, dann reduzier die Menge auf 2-3 Löffel ein paar Wochen etc.pp.

Das war das Einzige was bei uns geholfen hat damals.

lg bianca
PS: Du solltest vielleicht auch gucken, dass er probiotische PRE Nahrung bekommt. (steht auf der Verpackung)

Beitrag von na-de06 02.05.10 - 14:27 Uhr

Hi!

Nach Rücksprache mit dem Kia kannst du auf Aptamil Comfort umstellen. Ist extra gegen Verstofung. Hatte unsere Maus auch. Sie bekam sie mit 5 Wochen und ich habe sie ihr dann 6 Wochen lang gegeben. Jetzt bekommt sie normale Beba 1er und alles ist super. Selbst der Beikoststart klappte ;-)
Also wenn dein Schatz sich so quält sprich mal mit dem Kia. Lara hat bei Kia auch einen kleinen Einlauf bekommen.

LG und viel Glück Nadine

Beitrag von 8katja5 02.05.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

Ich koche ausch schon mit Tee (Fenchel - Kümel -Anis)

Milchzucker mach ich auch schon 1 Teelöffel

Nahrung habe ich scon gewechselt von Milasan auf Alete


Danke für eure Antworten

Gruß Katja

Beitrag von mel21 02.05.10 - 16:58 Uhr

... probier mal die Windsalbe aus der Apotheke. Diese wird im Uhrzeigersinn und mit "in-sich-im-Uhrzeigersinn-kreisenden-Bewegungen" auf den Bauch einmassiert. Im Leistenbereich kann man ruhig ein bisschen fester massieren. Dort sitzt nämlich der Darm und damit wird der Stuhl ein bisschen "weicher" gemacht. Du kannst die Bauch-Massage natürlich auch mit einem guten Olivenöl durchführen.

Ansonsten vielleicht ein bisschen mit seinen Beinchen Fahrrad fahren.

Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein.

Alles Gute für Euch!
#herzlich Mel