Wehenbelastungstest morgen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blaulea16 02.05.10 - 15:24 Uhr

Hi
war vorhin im KH zum CTG bin heut ET + 8
MUMU 2 cm auf aber noch fest...

Toll
Wehen nichts dolles...
nun sollte Di Wehenbelastungstest gemacht werden und die Ärztin sagte das der Kleine bis spätestens ende der Woche da seie...

Mein Mann fragte wegen KS, weil ich einfach net mehr kann, 1,54 klein Kind wohl 54cm und 4000 gr...

Da sagte die Ärtzin, dass jede Frau zum Schluss net mehr kann und alle dann ja nen KS bekommen müssten...

Ich konnt net mehr, bin weinend gegangen...
die haben da wohl mitbekomm wie es mir geht... nun is der Test morgen und wenn das nichts bringt wird DI eingeleitet...

Jetzt habe ich total ANgst und ein schlechtes Gewissen...

Es war ein Wunschkind aber ich kann net mehr...

Sorry für den langen Text...

LG

Beitrag von tdhille 02.05.10 - 15:26 Uhr

Da brauchst du doch kein schlechtes Gewissen haben. Andere Schwangere sind auch nicht anders!! ;-) Und jeder Mensch hat auch ein anderes Empfinden. Also, Kopf hoch und bald hälst du dein Kind schon im Arm!! :-)

Viel Glück und eine schöne Geburt wünsch ich dir!! #liebdrueck

Beitrag von cleomio 02.05.10 - 15:52 Uhr

hallo!

erst mal #liebdrueck

ich glaube wirklich, ein kind kommt erst dann, wenn die mutter nicht mehr kann
hab das schon so oft gehört und selber gemerkt.

mir ging es die letzten 3 mo. super und genoss meine ss, aber 3 tage bevor hannes kam, sagte ich, ich mag nicht mehr, will nicht mehr, kann nicht mehr! ich hatte die schnautze voll (und das war 1 woche vor ET)
und dann kam hannes
meine hebi meinte auch, kinder kommen erst dann, wenn die mama sagt, sie kann nicht mehr (ist auch in den wehen so, wenn da die mama sagt, sie kann WIRKLICH nicht mehr, dauert es meistens nicht mehr lange;-))

mach dir keine vorwürfe, ja!?
hannes war auch ein absolutes wunschkind (4 jahre üben und ivf) und ich hab auch am schluss gesagt, ich kann nicht mehr!!

am schluss haben wir einfach keinen bock mehr!
und da du schon über ET bist, und deine größe und größe vom baby, da hast du wirklich richtig reagiert!
und keine vorwürfe mehr!!!
du weißt am besten, was richtig für dich ist!

so...
das war viel blabla
nochmals #liebdrueck und viel glück#klee
lg
cleo

Beitrag von tweetiex80 02.05.10 - 16:01 Uhr

Hallo,

mein Sohn wollte auch nciht kommen. ich hatte keine einzige Wehe, alles war dicht, der GBH war noch bei über 4cm!

Dann musste ich zum Wehenbelastungstest: Und schwupp ging die Geburt los.

Ich drück dir die Daumen, dass du es bald gschafft hast. Ich war nur bei ET+2 und ich war fix und alle und ich glaub doch viel länger ich wäre durchgedreht!

Du schaffst das! #klee

Ich hatte zwar eine lange aber tolle Geburt und er wog auch über 4kg.

Und dir wünsche ich auch eine schöne Geburt! Sobald du dein Baby im Arm hast, ist alles vergessen ;)

Lg Maja

Beitrag von 20girli 02.05.10 - 16:01 Uhr

Ja, da hat dein Arzt wohl recht. Ich bekomme das 6 Kind und ich weis wie schwer gerade die letzten Tage sind...gerade dann wenn man auch noch über ET ist. Der ET setzt einen doch ganz schön unter Druck. Man hofft das es pünktlich kommt freut sich jeden Tag und wird enttäuscht.

Solange alles in Ordnung ist sage dir doch einfach das es bis 14 Tage nach dem ET völlig normal ist wenn das Kind erst dann kommt.

Du selbst musst wissen ob du einleiten möchtest...denn wenn du da mit riesen Hoffnung hin gehst und es noch nicht anschlägt - bekommst du wieder einen dämpfer.

Vielleicht entspannst du einfach noch mal....und gibst deinem Kind die Chance doch von alleine zu kommen.

Alles gute für dich.
Kerstin

Beitrag von sweet-mama01 02.05.10 - 18:32 Uhr

hi,

ich kann dich verstehen.

ich bin nur 1,50 groß und ich war damals bei meiner tochter vor gut 9 jahren auch total kaputt.

aber glaub mir sind die wehen erstmal da und es geht wirklich los kommen deine kraftreserven noch mal richtig raus und du wirst es schaffen.

ich drücke dir die daumen und wünsche dir alles gute.
lass den kopf nicht hängen ;-)

lg sonja + max in der 30. ssw #verliebt