Mandelentzündung- wie wars bei euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hej-da 02.05.10 - 16:03 Uhr

Hallo!

Mein Wurm hat ne dicke Mandelentzündung und bekommt seit Mittwoch InfectoCillin. Seit Montag hatte er um die 40° Fieber und zuerst wurde das 3- Tage- Fieber vermutet.
Nun hat er zusätzlich noch Husten und gelb- grünen Schnotter dazubekommen und heiser ist er auch.
War das bei euch auch so.
Außerdem hat er noch einen extrem wunden Po. Bisher haben Heilwolle, schwarzer Tee und Multilind leider nicht geholfen:-[
Werden jetzt die gute alte Penaten ausprobieren.

Hat noch jemand Tipps?

LG

Beitrag von littleblackangel 02.05.10 - 16:12 Uhr

Hallo!

Bei uns ist die Antibiotikumgabe immer begleitet von einem wunden Po, da mein großer davon dünnen Stuhl bekommt. Dagegen hilft bei uns keine Creme und es geht erst wieder weg, wenn auch das Antibiotika zuende ist. Besser einfach nur viel Luft dran lassen, mehr kannst du nicht machen...und oft die Windel wechseln!

Hat er noch Fieber? Mein Kinderarzt meint immer, mit AB müssen sich die Symptome nach 4 Tage gebessert haben, wenn nicht dann soll ich wiederkommen!

LG und gute Besserung!

Beitrag von hej-da 02.05.10 - 16:35 Uhr

Das Fieber war schon am Do weg. Und Mittwoch und Donnerstag hat er auch sehr viel und dünn gesch......#schwitz
Allerdings will er auch fast nur gestillt werden, wodurch der Stuhlgang dann ja eh recht dünn ist.
Der Gestank am Do war allerdings überwältigend und muß vom Antibiotikum gekommen sein.
Das ist ja echt fies mit dem Po, hatte allerdings schon befürchtet, dass es evtl. davon kommt. Und er schreit jetzt schon beim Wickeln#zitter

Danke für deine Antwort;-)

Beitrag von huepferle80 03.05.10 - 09:39 Uhr

hi,

wir mussten ganz viel inhalieren. der wunde po war leider auch da - richtig übel. mitosyl n hat bei uns gut geholfen + oft wickeln und fönen ...

hoffe dem zwerg gehts bald besser.

grüße petra