nmt+4, mens ist da

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baby-4-you 02.05.10 - 17:03 Uhr

so, dachte diesen monat hat es endlich geklappt.
und siehe da, bei nmt+4 bekomme ich meine tage. irgendwie ist mein zyklus ganz schön unregelmäßig geworden.
kann man das irgendwie beim FA wieder in ordnung bringen?
hat jemand erfahrungen gemacht?
danke scho mal

Beitrag von misskathydeluxe 02.05.10 - 17:10 Uhr

sprich deinen frauenarzt darauf an, bei mir war das auch so, war oft ne ganze woche drüber und dachte..juhuuu und dann kam doch die mens. nehme jetzt mönchspfeffer, das soll den zyklus regulieren, bekommst du aber eben nur auf rezept, also ab zum gyn
viel glück, dass es bald klappt

Beitrag von baby-4-you 02.05.10 - 17:14 Uhr

danke dir

Beitrag von cloud09 02.05.10 - 17:18 Uhr

Hallo!

Mönchspfeffer (Agnus castus) bekommt man in jeder Apotheke rezeptfrei. Gibt es als Tropfen oder Tabletten.

Aber am Besten fragst Du Deine FA ob es für Dich das richtige Präparat ist.

Es gibt ja viele naturheilkundliche "Frauenmittel", aber es muß eben auf jeden individuell abgestimmt sein.


LG
Cloud

Beitrag von dia111 02.05.10 - 18:54 Uhr

Du glückliche, ich bin jetzt NMT+8 und Mens nicht in Sicht,aber Tempi weiter in Hochlage.SST aber bis heute negativ.

Werde wohl bei meiner FÄ anrufen

LG
Diana