...wieder so großer Kinderwunsch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kasiru 02.05.10 - 17:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich melde mich mal bei euch zurück, weiß auch nicht in welches Forum das sonst so gehört...
Irgendwie hat mich plötzlich ein riesengroßer Kinderwunsch wieder gepackt. Unser Mops wird Ende Mai ein Jahr und ich wäre so gerne wieder schwanger. Mein Freund ist nicht so ganz überzeugt, also er mag das Kind nicht planen. Allerdings dachten wir vor ein paar Wochen ich wäre -ungeplant- schwanger geworden, und da waren wir beide sehr traurig, dass es nicht so war.
Nun bin ich wieder voll drin, in dem alten Kinderwunsch denken. Tempi messen tue ich eh, weil wir so "verhüten". Oh man, hatte echt vergessen, wie diese Hibbelei ist, warten auf den ES, dann auf die Mens, die hoffentlich nicht kommt. Leider nur, will mein Freund ja nicht so recht, aber auch "nur" aus finanziellen und ausbildungstechnischen Gründen. Mal sehen, bin ja noch am ZT 2, also werde ich in zwei Wochen mal alle meine Überredungskünste spielen lassen...
Sorry fürs Blabla, aber das musste mal raus.
Jetzt hoffe ich auf eine "Verhütungspanne" :-p

Liebe Grüße und euch allen alles Gute

kasiru

Beitrag von sweetstarlet 02.05.10 - 17:09 Uhr

lol versteh ich, mein zwerg wird juni 2 u ab august möcht ich auch wieder, wir verhüten auch mit ZB #schein

sag ihm doch einfach nich wann ES ist :p

Beitrag von kasiru 02.05.10 - 18:25 Uhr

Ja, vielleicht übertrage ich ihm die Verantwortung fürs Kondom und er entscheidet sich für die "gefühlsechtere" Variante. Ist ja auch viel schöner und wenn er nur auf sein Herz hört, will er ja auch gerne so bald wie möglich noch ein Kind. Im Eifer des Gefechtes wird er sicher eher auf sein Herz als auf den Verstand hören, oder auf seinen Körper :-p
Ist dein Zyklus denn richtig regelmäßig? Ich hatte seit der Geburt erst zwei Zyklen und der eine war 33 Tage und der letzte 40 Tage lang. Ich hoffe der nächste wird nicht noch länger...

Lg
kasiru

Beitrag von elcheveri 02.05.10 - 18:58 Uhr

Hallo
ich reihe mich dann mal ein....Henry ist im März 2 geworden und ich hätt echt gern noch ein 2tes.....Dabei ist alles so kompliziert bei uns....sind im 2ten ÜZ und ich warte gespannt auf Freitag...da müßte ich meine Mens bekommen oder auch nicht....
Ich hatte vor und nach Henry eine ELS und hab etwas Schiss,dazu kommt das ich die Gelegenheit hab mich beruflich zu vreändern....oh Gott.......
Euch viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von kasiru 02.05.10 - 20:44 Uhr

Oh, das tut mir leid mit der ELS! Aber vielleicht hat es ja diesmal geklappt. Ich dachte immer, wenn man bereits ein Kind hat, geht man das ganze gelassener an, aber nix ist :-p
Noch dazu muss ich ja noch meinen Freund irgendwie überzeugen. Aber zum Glück ist ja die natürliche Methode nicht sooo sicher ;-)

lg und alles Gute für euch

kasiru

Beitrag von biggi02 02.05.10 - 20:26 Uhr

Huhu,

wir sind auch wieder am basteln.
Mein kleiner Mann wird morgen 1 Jahr alt.

LG und viel #klee #klee
Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09#paket

Beitrag von kasiru 02.05.10 - 20:46 Uhr

Wie lange übt ihr denn schon? Ich habe seit dem abstillen nie wirklich verhütet. Mein Zyklus ist aber noch ganz schön durcheinander.
Manchmal werde ich total hibbelig und dann denke ich, es kommt schon, wie es kommen soll...

Euch auch alles gute,

lg
kasiru

Beitrag von biggi02 02.05.10 - 21:45 Uhr

Huhu nochmal,

der Wunsch nach noch einem Baby kam auf,als unser Julian 6 Monate alt war.
Und seit dieser Zeit spinnt jetzt irgendwie mein Körper und ich habe ziemlich lange Zyklen(meistens 40 Tage).
Ich nehme jetzt seit 3 Monaten Möpf und hoffe endlich wieder auf Besserung.
Offiziell üben wir also seit November 09,wenn man aber mal von meinem Chaos absieht ist es noch gar nicht so lang.
Mein Zyklus war sogar nach der Geburt gleich wieder OK und ich bekam regelmäßig meine Mens. Und jetzt......#kratz
Das mit dem totalen Hibbelig sein kenn ich nur zu gut.
Aber auch unsere Zeit kommt wieder.;-)

LG und viel#klee ,
Biggi