Plötzlich Trockene gerötete Hautstellen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von johanna.09 02.05.10 - 17:07 Uhr

Hallo

Kann das am Waschmittel liegen?

Sie hat auf einmal an der Kniebeuge unterm Kinn und an der Armbeuge Rote trockene Hautstellen,ich creme und creme und creme aber auf dauer wird es nicht besser.

Ich habe neulich das Waschmittel geändert,kann es daran liegen?

Vorher hat sie das nicht gehabt.

Was soll ich am besten für eine Creme nehmen?

Sollte ich zum Kinderarzt?

lg nicole

Beitrag von jana-marai 02.05.10 - 17:39 Uhr

Hallo,
hast Du schonmal Bepanthen Wund-und Heilsalbe ausprobiert?
Oder ganz einfache Vaseline?
Möglicherweise wirst Du probieren müssen, was hilft. Du kannst z.B. gut vergleichen, indem Du auf der rechten Körperhälfte eine andere Creme oder Salbe verwendest, als auf der linken. Dann beobachte ein paar Tage lang, ob Du einen Unterschied entdecken kannst.
Habt Ihr in der Ernährung was geändert?
Hat sie Stress in irgendeiner Weise?
LG
jana-marai

Beitrag von maike.171 02.05.10 - 20:55 Uhr

das hört sich für mich wie neurodermitis an!
weil das einfach die typischen sellen sind!
wechsel das waschmittel doch noch mal und guck ob es trotzdem schlimmer wird!
mit dem gang zum kinderarzt macht man nie was falsch!
deinem kind wir es sicher unangenhem sein!(juckreiz)
bevor du selbstversuche machst geh zum arzt!der gibt dir die passende salbe!
lg