@Flaschenmamas: wieviel Milchpulver verbraucht ihr

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sallyy07 02.05.10 - 17:13 Uhr

bezw.wieviel Packungen Milchpulver in 1 Woche?????
so pie x daumen?

möchte das mal gerne wissen da ich jetzt so langsam anfange abzustillen.

lg

Beitrag von koerci 02.05.10 - 18:00 Uhr

Huhu!

Das kann man so pauschal nicht sagen.
Wir haben vorher, als es noch keine Beikost gab, ca. 10-12 Tage an einer großen Packung gehabt. Mitlerweile, wo es vor den Milchmahlzeiten auch Beikost gibt, verbrauchen wir eine große Packung in 14-20 Tagen.
Ganz unterschiedlich also!! Ich denke, das mußt du mit der Zeit abschätzen, wie es bei euch sein wird.

LG
koerCi

Beitrag von kathrincat 02.05.10 - 18:02 Uhr

1 bis 1,5 packungen, kommt halt darauf an wann sie was wollen und wieviel.

Beitrag von tanja1201 02.05.10 - 18:25 Uhr

Ich füttere seit der 6.Woche nur noch Flasche, und mittlerweile kommen wir mit einer 450 g-Packung gerade mal knappe 3 Tage aus (Joris ist nun 3 Monate), also brauchen wir schon fast 2,5 Packungen in der Woche.
Es kommt aber wirklich darauf an, wieviel die Kleinen trinken, und außerdem gbt es ja auch verschiedene Packungsgrößen.

Willst Du Deinem Kleinen denn auch Beikost geben oder nur Flasche? Er könnte ja in seinem Alter auch schon Brei bekommen, dann brauchst Du ja eh bald weniger an Milchpulver.

LG, Tanja

Beitrag von sallyy07 02.05.10 - 18:29 Uhr

nene sind schon bei der beikost.
er futtert mittlerweile eine ganze mahlzeit mittags brei angelangt.

er bekommt jetzt abends eine flasche nachts und morgens stille ich dann der mittagsbrei und am späten nachmittag halt nocheinmal meistens.


LG und danke an euch

Beitrag von tanja1201 02.05.10 - 18:35 Uhr

Na dann dürftest Du ja etwas länger hinkommen.
Bei uns sind es 5 Flaschen à 180 ml, und damit reichen 450 g knappe 3 Tage.
Wenn Du 2 Flaschen fütterst, ich schätze so 220 ml (?) dann kommst Du demnach mit 450 g etwa 6-7 Tage aus.

Ach, endlich konnte ich meine grauen Zellen mal wieder fordern - kommen ja doch ein wenig zu kurz beim ständigen Wickeln-Füttern-VormKindZumAffenMachen...:-p

Beitrag von mutschki 02.05.10 - 18:37 Uhr

hi

mein kleiner ist jetzt 9 tage alt.wir haben jetzt an einer 600 g packung von sonntag bis gestern gehabt,also man kann sagen,gute 6,5 tage. aber ich mache auch immer nur 100 ml pro mahlzeit.

lg carolin

Beitrag von mama2003-2009 02.05.10 - 18:54 Uhr

Hallo


Also mein Kleiner ist 7 Monate und braucht zur Zeit in der Woche 1 Packet / pro Woche MINDESTENS !!!!!

lg
mama2003-2009

Beitrag von schnucki025 02.05.10 - 21:58 Uhr

hi,

wir reichen mit einer Packung Milch a 800g genau 1 Woche.
Meine Tochter is 4Monate alt und braucht 6-7Flaschen am Tag(24std) mit 150ml.


lg schnucki

Beitrag von schnecke31031986 03.05.10 - 09:49 Uhr

Huhu
also ich brauche ca 1-1.5 packungen in einer Packung sind 450g drin.. lg