war von euren Männern schon mal einer beim Urologen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetys 02.05.10 - 17:20 Uhr

Bitte um Erfahrungswerte beim ersten Besuch...haben Do Termin. Hier auch mal mein Zb was meint Ihr dazu? ES kann doch gar nich stimm, da hatte ich doch noch meine Mens!
Freu mich über Antworten
Danke!!!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=510988&user_id=855691

Beitrag von mickeynici 02.05.10 - 17:42 Uhr

Hallo,
meiner war zwecks KiWu schon beim Urologen! War nicht schlimm, aber halt unangenehm! Er wurde untersucht und dann musste er beim nächten Mal ein Pröbchen mit bringen!
Bei ihm war alles in allerbester Ordnung!
LG Nicole

Beitrag von sandra198620 02.05.10 - 17:47 Uhr

Meiner auch

wurde auch untersucht und musste zum nächsten Termin ein Pröbchen mitbringen ist für Ihn halt nur unangenehm gewesen...

lg

Beitrag von peanutbutter 02.05.10 - 18:22 Uhr

Hallo,


mein Mann hatte vor der Untersuchung etwas Bammel. Ich wußte was da so auf Ihn zukommt, habs aber nicht gesagt. :-p

Zuerst Vorgespräch dann Untersuchung. Mein Mann kam dann ganz geschockt wieder raus, weil der Arzt im ohne Vorankündigung über den Anus die Prostata abgetastet hat. ;-) Hätte ich es ihm vorher gesagt, dann wäre er wahrscheinlich zu Hause geblieben. Aber was wir Frauen beim Gyn durchstehen, wird er wohl auch überleben. Gab danach auch ein Trosteis vom Italiener.
Dann haben wir noch ein Becher mitbekommen und konnten dann unsere Probe vorbei bringen. Die muß innerhalb ner halben Stunde dort sein. 2-3 Tage später sind wir wieder hin zu Auswertung.

Dankbarerweise alles okay bei Ihm...