Was wird bei der 1. Untersuchung so gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von clgr 02.05.10 - 17:41 Uhr

Bin so aufgeregt, habe letzten Sonntag positiv getestet und hab am Dienstag endlich den Termin beim FA #huepf
Was wird da eigentlich alles genau gemacht??? Kann da mein Mann schon mit???
#danke für eure Antworten und einen schönen Sonntag abend noch

Beitrag von hopsdrops 02.05.10 - 17:46 Uhr

hallo!

also bei mir ist bei der ersten untersuchung ein abstrich genommen worden und dann ist der muttermund abgetastet worden, also eigentlich wie bei einer normalen untersuchung auch.

dann hat sie halt us gemacht und hat geguckt, wo das kleine sitzt und ausgeschlossen, dass es eine elss ist. dann wurde die fruchthöhle vermessen.

ich weiß ja nicht, wie weit du nun sein müsstest, aber bei mir hätte es sich nicht gelohnt, meinen göttergatten mitzunehmen, da man noch keinen embryo erkennen konnte. wäre aber bei meiner fä kein problem gewesen, also wenn du ihn gerne dabei hättest, ist das sicherlich machbar.

erwarte bloß nicht zuviel. je nachdem wie weit du bist, wird man noch nicht so sehr viel sehen ;-)

ich wünsche dir natürlich, dass man den stops schon erkennen kann :-)

liebe grüße
hopsdrops

Beitrag von cyndi-09 02.05.10 - 17:46 Uhr

Hallo,
also ein Ultraschall, Blutentnahme, evtl. bekommst du deinen mutterpass schon. habe meinen direkt bekommen. ja dein mann kann direkt mit wenn du möchtest. meiner geht seit dem 2.termin immer mit. macht sogar extra urlaub :-) süss ne

LG

Beitrag von clgr 02.05.10 - 17:48 Uhr

Des ist echt süss, meiner hat sich extra frei genommen, dafür finde ich schon das er mit darf ;-)

Beitrag von sabriina 02.05.10 - 17:48 Uhr

Hallo :)
Erstmal herzlichen glückwunsch....

bei mir wurde beim ersten besuch ein Us (vaginal) gemacht und somit die schwangerschaft bestätigt und blutabgenommen ansonsten eig nix weiter... ging relativ schnell.:-)


Kla kann dein Mann mit wieso auch nicht ....:-p

Beitrag von henja 02.05.10 - 17:49 Uhr

Huhu, herzlichen Glückwunsch!

Beim erstan Ultraschall wird vaginal geschallt, also durch die Scheide und nicht über den Bauch.
Es wird geschaut, ob die Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut ist und ob man schon eine Fruchthülle sehen kann. Meist ist das der Fall, eine Woche nach NMT.
Dein Mann kann natürlich mit, aber es kann sein, dass ihr noch nicht viel seht. Wahrscheinlich noch nicht mal einen Herzschlag (je nachdem, wie "früh" du bist).
Aber wie gesagt, die Fruchthülle wirst du sehen können und diese wird dann ausgemessen. (Das Baby noch nicht, da es ja wahrscheinlich noch nicht zu sehen ist.)
Falls aber schon ein Herzschlag da sein sollte, wird auch das Baby schon zu sehen sein und dann wird auch das ausgemessen.

Viel Spaß beim BabyTV!
Henja
#klee

Beitrag von elmi1211 02.05.10 - 17:52 Uhr

Ich kann dich sowas von verstehen. Herzlichen Glückwunsch erstmal.

Also ich hatte erst vor 2 1/2 Wochen einen Termin, da wurde die SS bestätigt. War dort Ende 6. Woche und ich hab meinen Freund auch mitgenommen. Man hat das kleine Reiskörnchen schon gesehen und auch den Herzschlag.

Du bekommst dann eben erstmal Blut abgenommen. Das dauert so ca. 2 Wochen bis es wieder da ist. Und du hast so 2-3 Wochen nach der Feststellung der SS deine 1. Untersuchung die ist jetzt bei mir am Donnerstag.

Ich wünsch dir auf jedenfall alles gute.

Beitrag von kueho 02.05.10 - 18:15 Uhr

2 Wochen bis man das Ergebnis der Blutentnahme mitgeteilt bekommt? O.O

Ich habe das 2 Tage später erfahren.

Beitrag von elmi1211 02.05.10 - 18:19 Uhr

Ok. Bei mir waren es ganze 2 Wochen und ich hab echt auf "heißen Kohlen" gesessen. 2 Tage ist ja göttlich...

Beitrag von julia-finn 02.05.10 - 23:55 Uhr

Bei mir wurde Blut abgenommen, Urin getestet und auch untenrum Ultraschall gemacht#augen (bääh) wie die weiteren 2 od 3 male auch und ein Abtricht + abtasten.