Mittelohrvereiterung mit hohem Fieber

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von birmchenkatze 02.05.10 - 18:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin etwas ratlos, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Unsere kleine (22 Monate) hat eine masive Mittelohrvereiterung. War mit ihr am Freitag beim Arzt habe Antibiotika bekommen und er hat gesagt ich soll ich ruhig wenn sie schmerzen hat und Fieber Zäpfchen geben.

So machen wir das auch, aber das Fieber geht irgendwie nicht runter es liegt immer bei 39,5 Grad und wir müssen wirklich fast alle 6 Stunden Zäpfchen geben.

Kann das sein das es so lange dauert bis es besser wird oder schlägt das Antibiotika vielleicht nicht an.

Kennt das jemand oder hat uns noch einen Tipp.

Werde natürlich wenn es nicht besser wird spätestens morgen zum Arzt gehen.

Danke Euch schon im Vorraus für Eure Hilfe.

Lg. Elke


Beitrag von lene76 02.05.10 - 18:31 Uhr

wir sind MOE-erbrobt :-( meist hat es bei uns wenigstens 3 tage gedauert, bis es besser wurde. aber wenns bis morgen nicht besser wird, wuerde ich trotzdem wieder zum arzt gehen.

gute besserung fuer die kleine.

Beitrag von birmchenkatze 02.05.10 - 21:21 Uhr

Danke für deine Antwort! Ich habe gedacht es geht irgendwie schneller. Sie tut mir so leid. Mal sehen wie es ihr morgen geht. Jetzt schläft sie wenigstens.
Lg. Elke

Beitrag von muddi08 02.05.10 - 20:38 Uhr

Es kann bis zu 3 Tage dauern, bis das AB greift, aber meistens gehts schneller. Welches habt ihr denn?

Ich würd auch morgen noch mal zum Arzt gehen.

Beitrag von chrilli 02.05.10 - 21:12 Uhr

Huhu!

Ich will Dir keine Angst machen, aber bei uns hat das AB GAR nicht angeschlagen. Mein Sohn hat jetzt seit fast drei Wochen ne MOE :-(.
Unsere KiA weiß nun auch keinen Rat mehr #kratz.
Das Fieber ist allerdings nach ein paar Tagen runtergegangen.

LG