Frage zum Fahhradkindersitz Kettler Jockey

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von juleslorchen 02.05.10 - 18:47 Uhr

Hallo,

ich habe ein neues Fahrrrad (ganz normales Damenrad) und habe den Kindersitz Kettler Jockey dran gebaut.

Jetzt meine Frage:

Das Stück, was man an die Stange schraubt, muss das fest an dieser Stange sein? Im Moment ist es locker, aber ich weiß nicht, wie ich es fest bekomme.

Weiß das jemand? Fehlen bei mir irgendwelche Teile, die man als Keile zwischen Stange und Teil steckt, damit es fest sitzt?

Kann mir jemand folgen?? #kratz

Liebe Grüße!

Beitrag von lunnia 02.05.10 - 19:03 Uhr

Wie es bei Kettler ist weiß ich jetzt nicht, ich habe einen Römer Jockey Comfort und bei der Halterung waren noch
Extra Ringe bei, über die man den Radius verkleinern konnte.
Fest sitzen muss die Halterung auf alle Fälle, soll das Kind ja sicher halten und nicht versehentlich wegrutschen.

Beitrag von rienchen77 03.05.10 - 06:23 Uhr

bei uns waren noch so Platik/Gummieringe mit bei die hatte man noch darunter gelegt...