habt ihr paar tips für mich

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von polo6 02.05.10 - 19:30 Uhr

ich wollte mal fragen ob ihr vielleicht paar tips habt für mich ich habe in der schwangerschaft 30 kilo zugenommen jetzt sind 13 kilo weg mir passen noch keine normalen hosen trage die umstands hose noch und verzweifel bald bin auch bisschen in die breite gegangen wie kann ich den am besten abnehmen habt ihr paar tips?
ich esse schon ab 18 uhr nichts mehr und trink immer mal brenneseltee.

lg katja

Beitrag von dodo0405 02.05.10 - 19:39 Uhr

Geh viel Spazieren.

Ansonsten: Ein Kind kommt 9 Monate, ein Kind geht 9 Monate ...

Blöder Spruch, aber stimmt halt einfach...

Beitrag von blockhusebaby09 02.05.10 - 19:58 Uhr

Hallo

Normal und gesund essen viel mit den Kinderwagen spazieren gehen und fleißig stillen dann klappts von ganz allein.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von anom83 02.05.10 - 20:06 Uhr

Hallo,

also ich würde dir auch empfehlen zu stillen. Also bei mir hats super geklappt. Ich wiege jetzt 10kg weniger als VOR der Schwangerschaft.

LG Mona

Beitrag von 19jasmin80 02.05.10 - 20:36 Uhr

Och Dein Kind ist doch erst 1 Monat alt, oder?
Lass Deinem Körper bitte noch etwas Zeit, ok? Du tust Dir keinen Gefallen wenn Du Dich nun schon auf Diät setzt.

Ess bewusster und ausgewogener, trinke genug Tee oder Wasser (Apfelschorle) geh Spazieren mit dem Kiwa dabei.

Aber lass Deinem Körper Zeit.

Beitrag von bjerla 02.05.10 - 20:38 Uhr

Mir hat Stillen gar nichts gebracht - ganz im Gegenteil.

Ich gehe 3mal die Woche zum Sport und esse abends keine Kohlenhydrate mehr. Das soll ja super helfen und die Pfunde sollen nur so purzeln. Naja, von purzeln kann keine Rede sein, aber das Gewicht geht (seeeeeeehr) langsam wieder runter.

LG

Beitrag von kasumi 02.05.10 - 20:38 Uhr

stillen und keine schokolade, das verbrennt die pfunde und lass dir zeit

Beitrag von polo6 03.05.10 - 13:25 Uhr

stillen tu ich ja nicht

Beitrag von lienschi 02.05.10 - 21:47 Uhr

huhu,

viel Spazieren gehen, viel Wasser trinken, viel Gemüse und Obst essen, wenig Kohlenhydrate essen, wenig Süßes essen und trinken, stillen,...

und ganz wichtig: locker bleiben! ;-)

Setz Dich nicht zu sehr unter Druck... dass führt nur zu Frust-Fress-Attacken, wenn´s nicht so schnell geht, wie Du gerne willst.

Leider wird es ja in den Medien dank Klum und co. immer so dargestellt, dass man 3 Wochen nach der Geburt wieder aussehen muss, als wär man nie schwanger gewesen. In der "normalen" Welt braucht das viiiiel mehr Zeit.

Dein Körper braucht jetzt einige Monate um die Schwangerschaft zu verarbeiten und seinen Normalzustand wieder herzustellen... ne krasse Diät würde ihn nur überfordern.

Versuch einfach Deine Ernährung zu optimieren, in Bewegung zu bleiben und die Zeit für Dich arbeiten zu lassen.

lg, Caro